Zum Nachhören: taktlos 183 – Kulturunterförderung


(nmz) -
Jetzt online zum Nachhören und als Podcast, die 183. Ausgabe der Sendung „das ist taktlos“ zum Thema „Kulturunterförderung – Wenig Wertschätzung, wenig Wert?“ vom 5. November dieses Jahres. Zu Gast waren Moritz Puschke vom Deutschen Chorverband, Ina Keßler von der Initiative Musik und der Komponist Alexander Strauch. Knapp eine Stunde aktuelle kulturpolitische Diskussion, moderiert von Theo Geißler.
18.11.2015 - Von thg

Im Rahmen aktueller kulturpolitischer Diskussionen spielt Musik nur erste Lage Bratsche. Ob TTIP, ob Inklusion, ob Integration: In keiner offiziellen (Medien-)Stellungnahme wird die fraglos bedeutsame Rolle von Musik im Gefährdungspotential von TTIP, TISA, oder in ihrer konstruktiven Funktion als künstlerisches, kulturelles Vermittlungsinstrument genannt.

Dringend nötige materielle Zuwendung, Investition in Aus- und Fortbildung von Lehrkräften oder zur Erarbeitung qualifizierten Unterrichtsmaterials unterbleibt. Es scheint ein Charakteristikum unseres Musiklebens zu sein, dass zwar (hochkommerzieller) Starglanz strahlt. Andererseits die gesamtgesellschaftliche Bedeutung von Musikerziehung und ihrer kommunikativen Kraft graumäusig im Schatten steht, auch weil die entsprechenden Protagonisten ihr Licht stets unter den Scheffel stellen.

Tags in diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren: