Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Blankenburg«

Grüne Oase im Harz – Verweilen – Erleben

Die Musikakademie im Kloster Michaelstein ist für Kurse und Konzerte jetzt noch attraktiver geworden. In den zurückliegenden Jahren konnte durch Sanierungs- und Neubaumaßnahmen die bauliche Substanz auf dem Klostergelände für die Belange der Musikakademie sowie für kulturelle und touris­tische Nutzung wesentlich verbessert werden. Mit Fördermitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Projektes Kulturerbe Sachsen-Anhalt konnte die Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, zu der die Musikakademie als Einrichtung gehört, nun auch die Freiflächen im Kloster Michaelstein inklusive des Wirtschaftshofes neu gestalten und die Attraktivität der Klosteranlage so eindrucksvoll erhöhen.

Aus der Not eine Tugend gemacht

28.05.21 (N. N.) -
Blankenburg (Harz). Große Museen von Weltrang haben – mit entsprechendem Budget versehen – den Weg in die Digitalisierung vorgemacht. Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der Digitalisierungsprozess jedoch weltweit rasant beschleunigt, so auch im Kloster Michaelstein mit seiner Musikakademie und seinem Museum. Ab Ende August 2020 wurden erste 3D-Scans für www.kloster-michaelstein.de/klostervirtuell erstellt; es war die damals erste vollumfängliche, digitale Erlebnistour in einem Museum Sachsen-Anhalts mit Ton, Bild und Video.

Nicht nur Volksmusik - Konzert rückt Zither in neues Licht

03.11.17 (dpa) -
Blankenburg - Es muss nicht immer alpenländische Volksmusik sein: Für die Vielseitigkeit des Saiteninstruments Zither wird am Samstag (19.30 Uhr) im Kloster Michaelstein bei Blankenburg der Beweis angetreten. So erklingen einerseits historische Zithern des 19. Jahrhunderts und andererseits progressive Zither-Klänge mit Einflüssen aus Jazz, Blues und Folklore.

12. Mitteldeutsche Heinrich-Schütz-Tage zum Thema „Heinrich Schütz und Schlesien“

03.08.09 (PM) -
Blankenburg/Harz - Die 12. Mitteldeutschen Heinrich-Schütz-Tage, die von der Ständigen Konferenz Mitteldeutsche Barockmusik gemeinsam mit den Schützhäusern in Bad Köstritz und Weißenfels sowie dem Verein Dresdner Hofmusik e.V. veranstaltet werden, stehen unter dem Motto „Heinrich Schütz und Schlesien“.

Neue Geschäftsführung der Ständigen Konferenz Mitteldeutsche Barockmusik

30.03.09 (PM) -
Am 1. April 2009 übernimmt Christina Siegfried die Geschäftsführung der Ständigen Konferenz Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V. Die promovierte Musikwissenschaftlerin und Kulturmanagerin war bisher u.a. als Dramaturgin für die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci und als wissenschaftliche Mitarbeiterin für die Schumann-Briefedition an der Hochschule für Musik in Dresden tätig.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: