Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Rudolstadt«

Weltmusikpreis Ruth für alternativen Karneval aus Köln

20.02.20 (dpa) -
Rudolstadt/Köln - Der Weltmusikpreis Ruth des Rudolstadt-Festival geht in diesem Jahr an den Karnevals- und Musikverein Humba aus Köln. Dieser erhalte die Auszeichnung für seine Verdienste um eine urbane Festkultur, die künstlerisch originell, kreativ und vielseitig sei und zugleich politische Impulse für eine offene Gesellschaft setze, teilten die Veranstalter am Mittwoch mit.

Zehntausende Musikfans feiern in Rudolstadt zu Jazz, Reggae und Folk

08.07.19 (dpa) -
Rudolstadt (dpa/th) - Folk, Reggae oder experimentelle Musik: Am Wochenende sind Zehntausende Musikfans beim Rudolstadt-Festival auf ihre Kosten gekommen. Am Samstag, dem besucherstärksten Tag, besuchten rund 34 000 Menschen die Konzerte, wie eine Sprecherin der Veranstalter am Sonntag sagte.

Festivalsommer startet mit Rudolstadt-Festival und Kulturarena Jena

02.07.19 (dpa) -
Rudolstadt/Jena (dpa/th) - Mit einem Auftritt von Lizz Wright, Angelique Kidjo und Cecile McLorin Salvant und ihrem Projekt «Sing the truth» beginnt am Donnerstag (4. Juli) das diesjährige Rudolstadt-Festival. Zu Deutschlands größtem Fest für Weltmusik werden in der ostthüringischen Kommune bis zu 25 000 Besucher täglich erwartet, um den Künstlern aus aller Welt auf fast 30 Bühnen und Podien zuzuhören.

Uraufführung von Jugendkonzert «Robin Hood» in Rudolstadt

14.05.19 (dpa) -
Rudolstadt - An Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren richtet sich das Konzert «Robin Hood», das am 21. Mai im Theater im Stadthaus Rudolstadt uraufgeführt wird. Komponiert hat das Werk Sebastian Hensel, der bis vor kurzem noch Solobratschist bei den Thüringer Symphonikern war, wie das Theater am Dienstag mitteilte. Es spielen die Thüringer Symphoniker unter der Leitung von Thomas Voigt.

Künstler aus rund 40 Ländern bei Folk-Festival in Rudolstadt

02.05.19 (dpa) -
Rudolstadt - Zum Folk-Festival in Rudolstadt werden im Juli Künstler aus rund 40 Ländern erwartet. Die Organisatoren veröffentlichten am Mittwoch das Programm des Festivals, zu dem vom 4. bis 7. Juli Zehntausende Besucher erwartet werden.

Neue Spielzeit am Theater Rudolstadt widmet sich Mauern und Grenzen

02.04.19 (dpa) -
Rudolstadt - Um Mauern und Grenzziehungen geht es in der kommenden Spielzeit in den Aufführungen des Theaters Rudolstadt. Zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls hat etwa das Stück «Hilfe, die Mauer fällt!» (Regie: Matthias Thieme) Premiere, wie das Theater am Montag mitteilte.

Weltmusikpreis Ruth für Münchner Hackbrett-Spieler

07.03.19 (dpa) -
Rudolstadt - Der Münchner Hackbrett-Spieler Rudi Zapf erhält in diesem Jahr auf dem Rudolstadt-Festival den Weltmusikpreis Ruth. Das teilten am Mittwoch die Veranstalter des Festivals mit, die den Preis gemeinsam mit dem Mitteldeutschen Rundfunk und dem Arbeitskreis Creole ausloben. Zapf erhalte den Preis für sein Lebenswerk.

Oper «Idalide» wird erstmals seit 235 Jahren wieder aufgeführt

19.01.19 (dpa) -
Saalfeld/Rudolstadt - Eine seit langem nicht mehr gezeigte Oper will das Theater Rudolstadt erstmals seit der Uraufführung wieder auf die Bühne bringen. Seit 235 Jahren sei die Oper «Idalide oder Die Jungfrau der Sonne» von dem in Florenz geborenen Komponisten Luigi Cherubini (1760-1842) nicht mehr aufgeführt worden, teilte das Theater am Freitag mit.

Theater Rudolstadt unterschreibt Vereinbarung mit russischen Partnern

22.11.18 (dpa) -
Rudolstadt - Die Thüringer Symphoniker haben mit dem russischen Teatro Music-Hall und der Northern Sinfonia St. Petersburg für Herbst kommenden Jahres eine Zusammenarbeit vereinbart. Dann soll die Schiller-/Tschaikowski-Oper «Die Jungfrau von Orleans» in Saalfeld aufgeführt werden, wie das Theater Rudolstadt am Mittwoch mitteilte.

Weltmusik-Preise beim Rudolstadt-Festival übergeben

09.07.18 (dpa) -
Rudolstadt - Beim Rudolstadt-Festival ist am Samstag der Weltmusik-Preis Ruth übergeben worden. Der Hauptpreis ging an die deutsche Sängerin und Komponistin Cymin Samawatie, die in ihren Ethno-Jazz unter anderem Elemente der Musik der Heimat ihrer iranischen Eltern einfließen lasse.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: