Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Arditti-Quartett«

Vierzig Jahre im Dienst für die Neue Musik

05.05.14 (Gerhard Rohde) -
„Es gibt kein Streichquartett, das den Ardittis das Wasser reichen kann.“ Das sagte einmal der Komponist John Cage. Vor drei Jahren geschah etwas denkwürdiges: Armin Köhler, beim Südwestrundfunk zuständig für neue Klänge und die Donaueschinger Musiktage, lud die Ardittis, die aktuelle Besetzung und einige Ehemalige, zu einem musikalisch-kulinarischen Symposium in das barocke Herrenhaus zu Edenkoben ein.

Das Neue heben und pflegen

30.08.12 (Anke Kies) -
Es ist eine Talentsuche. Und es ist ein Austausch. Die Musiker um Irvine Arditti trafen sich mit fünf jungen Komponisten zu einem Workshop für zeitgenössische Streichquartett-Musik. Im Vorfeld der diesjährigen „Darmstädter Ferienkurse für neue Musik“ kam man in Edenkoben (Rheinland-Pfalz) zur Summer School zusammen, um die für diesen Anlass komponierten Stücke zu proben, zu probieren, abzugleichen. Immerhin ist dies der erste Moment des Hörens und wohl keiner der jungen Komponisten mag sich in dieser historisch befrachteten Gattung schon völlig „zu Hause“ fühlen.

Ein funkelndes Universum der Klänge

06.12.11 (Max Nyffeler) -
Musik von und mit Vinko Globokar, Marco Stroppa, Mark Andre, Bernfried Pröve, John Cage, Reto Bieri, Arditti, Jack und Diotima ...
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: