Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »DDR«

Blick zurück nach vorn?

02.03.09 (Isabel Herzfeld) -
In den zehn Jahren seines Bestehens hat Ultraschall, das Festival für Neue Musik, die nach der Uraufführung in den Nischen des Konzertalltags verschwand, unterschiedliche Szenerien wie kaum ein anderes präsentiert. Seine thematischen Schwerpunkte kreisten häufig um Vermittlungsprobleme des Neuen, fragten nach der verschwundenen Avantgarde, stellten Klassiker der Moderne den ganz Jungen gegenüber oder sahen sich in weiten Landstrichen der musikalischen Geographie um.

DDR-Liedermacher Kurt Demmler ist tot

03.02.09 (nmz/kiz) -
Der wegen Kindesmissbrauchs angeklagte ostdeutsche Liedermacher Kurt Demmler hat sich am 3. Februar im Gefängnis wenige Stunden vor der Fortsetzung seines Prozesses das Leben genommen. Wie ein Sprecher der Justizverwaltung Berlin mitteilte, wurde Demmler am Morgen tot in seiner Zelle in der Untersuchungshaft entdeckt.

MDR startet Online-Geschichtsprojekt «Damals im Osten»

27.01.09 (nmz/kiz) -
Leipzig - Der MDR geht heute (27. Januar) mit einem neuen Geschichts-Portal ins Internet. Unter dem Titel «Damals im Osten - Mitteldeutschland 1945 bis heute» sollen Daten, Fakten und Schicksale aus 40 Jahren DDR und der Nachwende-Zeit erzählt werden, teilte der Sender in Leipzig mit.

IM Tänzer - Ein Buch über unbekannte Menschen mit bekanntem Auftrag - in der DDR?

11.01.09 (Frank Kämpfer) -
Beim Schott-Verlag erschien ein Buch, das aus dem inneren Kreis der Wahrheit einer vergangenen Kultur zu sprechen scheint: IM „Tiko“ verschiebt etwas unlauter Theaterkarten an Diplomaten. IM „Othello“ verleiht seine Wohnung für „konspirative Treffen“ und lässt sich die Betriebskosten zahlen. IM „Jenufa“, anfangs Bühnenwart, ist homosexuell orientiert, was noch strafbar ist.

Die Puhdys: Brillenträger mit DDR-Vergangenheit und Euro-Zukunft

01.01.09 (Agentur ddp) -
Die Puhdys beginnen das 40. Jahr ihres Bestehens heute mit einem Neujahrskonzert in der Berliner O2 World. Als special guest werde das «Supertalent» Michael Hirte musizieren, kündigte das Management an. Der 44-jährige Mundharmonikaspieler Hirte hatte im November die RTL-Castingshow «Das Supertalent» gewonnen. Das Konzert weist mit dem Titel «40 Jahre Puhdys ...ein Abenteuer» auch auf die zeitgleich (2. Januar) erscheinende neue CD der Band hin. Erwartet werden bis zu 15 000 Besucher.

Birthler kritisiert mangelndes Wissen Jugendlicher über die DDR

07.11.08 (nmz/kiz) -
Düsseldorf (ddp). Die Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Marianne Birthler, hat mangelndes Geschichtswissen Jugendlicher beklagt. Es bestehe «eine verbreitete Neigung, die DDR nachträglich in rosarotem Licht zu sehen», sagte Birthler der «Rheinischen Post» (Freitagausgabe) vor dem Jahrestag des Mauerfalls am 9. November.

Kleiner Nachtrag zum Tag der Deutschen Einheit - und eine klare Quelle

04.10.08 (Theo Geißler) -
Von innen nach außen: ++contrapunkt++ - Nachdenken über deutsche und europäische Fusionen: Nach dem Millenniums-Juchzen: Friede, Freude, Wirtschaftsboom im wiedervereinigten Deutschland. Die Kompression zweier Gesellschaftsmodelle, zweier Wirtschaftssysteme – ein Erfolgskonzept? Zumindest die amtierende Politik steuerte einen mächtigen Medienwirbel in diesem Sinne. Meldungen über aufkeimenden Groll zwischen Neu-Deutschen und Bundesrepublikanern wurden runtergespielt.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: