Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Dieter Jaenicke«

Dresdner Festspielhaus Hellerau als Plattform für Flüchtlinge

20.01.17 (dpa) -
Das Europäische Zentrum der Künste im Dresdner Festspielhaus Hellerau möchte sich als Plattform für Flüchtlinge etablieren. Nachdem bereits 2016 ein Tanzworkshop für Frauen begann, sind auch im neuen Jahr zahlreiche Aktivitäten geplant, wie Intendant Dieter Jaenicke am Donnerstag mitteilte. Die Grundidee bestehe nicht darin, ein Programm für Flüchtlinge zu machen, sondern dieses gemeinsam mit ihnen zu entwickeln: „Das ist unser Beitrag zur Integration.“ Demnächst stehe ein Theaterprojekt an. Bei dem Format „Wort-Asyl“ können Flüchtlinge ihre eigene Geschichte vortragen.

Hellerau leuchtet – aber wie klingt das? Dieter Jaenicke, Chef des Europäischen Zentrums der Künste Dresden, im Gespräch

16.07.09 (Michael Ernst) -
Die ersten 100 Tage im neuen Amt sind längst passé, seitdem gab es eine Namensänderung, diverse Bildwechsel, doch weder Aufschrei noch Skandal. Dieter Jaenicke hat Udo Zimmermann zu Jahresbeginn als Chef im Festspielhaus Hellerau abgelöst. Weht nun ein neuer Wind vor den Toren von Dresden?

Ein Leuchten am Stadtrand – Das Festspielhaus Hellerau unter neuer Leitung

07.03.09 (Michael Ernst) -
Zeiten des Aufruhrs und des Umschwungs - im Festspielhaus Hellerau finden große Veränderungen statt. Eine neue Künstlerische Leitung und ein neu zusammen gesetztes Team haben die Verantwortung in Hellerau übernommen und werden dem Ort ein neues Profil geben. Zeitgenössischer Tanz und zeitgenössische Musik werden im Fokus des Programms stehen. Dieter Jaenicke präsentierte seine künstlerischen Vorhaben für das Europäische Zentrum der Künste in Hellerau.
Inhalt abgleichen