Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Hochschule für Musik Dresden«

Musikhochschulen in Dresden und Leipzig stellen vorerst Unterrichtsbetrieb ein

12.03.20 (PM) -
Dresden - Die Dresdner Hochschule für Musik Carl Maria von Weber setzt wegen des neuartigen Coronavirus vorübergehend ihre Ausbildung aus. Mit sofortiger Wirkung wurde der Unterrichtsbetrieb eingestellt, teilte die Einrichtung am Donnerstag mit.

Daniel Hope wird Mitglied des Hochschulrates der HfM Dresden

10.01.20 (PM) -
Der Geiger Daniel Hope verstärkt ab 2020 den Hochschulrat der Dresdner Hochschule für Musik. Darüber informiert die Hochschulleitung nach dessen Benennung durch den Senat der Hochschule. „Er ist eine ideale Besetzung und ich bin glücklich, dass es gelungen ist, ihn für diese Aufgabe zu gewinnen“, so Axel Köhler, Rektor der Hochschule.

Opernsänger Axel Köhler ist neuer Rektor der Dresdner Hochschule für Musik

04.12.18 (dpa) -
Dresden - Axel Köhler ist zum neuen Rektor der Dresdner Hochschule für Musik gewählt worden. Der 58-Jährige setzte sich im ersten Wahlgang gegen Prof. Stephan Froleyks (Prodekan Universität Münster) durch, wie die Hochschule am Montag mitteilte. Er tritt die Nachfolge der im März zurückgetretenen Judith Schinker an.

Neues und Kompliziertes sind selbstverständlich

29.11.18 (Roland H. Dippel) -
Es ist nicht einfach: Am liebsten tut man so, als gäbe es keine Anlässe für die neben wichtigen Dresdner Kultur­einrichtungen auch von der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber unterzeichnete Initiative „Für ein weltoffenes Dresden“ (#WOD). Auf den Holzbänken vor deren Hauptgebäude am Wettiner Platz, unweit vom neuen Kulturzentrum Kraftwerk Mitte, ist die Atmosphäre ebenso heiter wie die mild-sonnigen Herbsttage.

„Die mutierte Füchsin Schlitzohr“ – Janacek-Apokalypse an der HfM Dresden

24.05.17 (Roland H. Dippel) -
Diese Koproduktion der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber, der Hochschule für Bildende Künste und des Staatsschauspiels Dresden schien verheißungsvoll: Die ambitionierte Kammerfassung des britischen Komponisten Jonathan Dove nach der anspruchsvollen Partitur Leos Janaceks zu „Das schlaue Füchslein“ hat ihre Eignung für spannende szenische Lesarten durch begabte Debütanten schon mehrfach bewiesen.

Honorare für Lehrbeauftragte an sächsischen Musikhochschulen werden erhöht

10.08.15 (dpa) -
Die Honorare für Lehrbeauftragte an den beiden sächsischen Musikhochschulen in Leipzig und Dresden steigen. Beide Einrichtungen erhalten dafür jedes Jahr insgesamt 550.000 Euro zusätzlich. Die Betroffenen hätten zurecht darauf hingewiesen, dass die bisherigen Honorarregelungen nicht angemessen waren, erklärte Wissenschafts- und Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) am Montag.

Brittens „The Turn of the Screw“ im Kleinen Haus Dresden

06.05.10 (nmz/kiz) -
Benjamin Brittens „The Turn of the Screw“, die aktuelle Operninszenierung der Hochschule für Musik Dresden und der Hochschule für Bildende Künste Dresden, hat am 12. Mai um 19:30 Uhr Premiere im Kleinen Haus. Die nach der gleichnamigen Novelle von Henry James entstandene Oper wird in deutscher Sprache gesungen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: