Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Livestream«

Brassens-Festival startet wegen Corona als Livestream

26.04.21 (dpa) -
Wandlitz - Den 100. Geburtstag des französischen Chansonniers Georges Brassens (1921-1981) will das nach ihm benannte Chanson-Festival im Wandlitzer Ortsteil Basdorf in diesem Jahr mit gleich drei großen Musikveranstaltungen feiern. Wegen der Corona-Pandemie treten die Musiker zur Ouvertüre im Mai aber nur im Livestream auf, wie der Verein Brassens in Basdorf mitteilte.

Dresdner Tonlagen-Musikfestival wegen Corona nur online

05.04.21 (dpa) -
Dresden - Das Dresdner Festival Tonlagen findet wegen der brisanten Infektionslage in diesem Jahr ausschließlich online statt. Da die neue Corona-Schutz-Verordnung in nächster Zeit keine Live-Veranstaltungen erlaubt, ist das Programm nach Angaben des Europäischen Zentrums der Künste Hellerau noch einmal angepasst worden.

Lohengrin 3.0 - Ist Streaming die Zukunft für Oper und Theater?

10.02.21 (dpa, Esteban Engel, Julia Kilian) -
Berlin - Im Lockdown bleiben Opernhäuser und Theater zu, Aufführungen sind nur noch digital zu erleben. Das Angebot ist groß. Ob damit auch eine neue Kunstform entsteht?

"Mit Musik ist man wieder Mensch"

„Mit Musik ist man wieder Mensch“ - mit diesen Worten fasst Sigrid Langmaack der Seniorenresidenz Hospital zum Heiligen Geist die Wirkung der „Interaktiven Konzerte gegen soziale Isolation“ zusammen. Seit April 2020 spielen Studierende und Absolvent:innen der HfMT Hamburg Live-Konzerte für Menschen im Hospital zum Heiligen Geist.

Wackener Heavy-Metal-Festival startet als Livestream

28.07.20 (dpa) -
Wacken - Wacken World Wide: Erstmals in 30 Jahren findet das weltbekannte Heavy-Metal-Festival nur online statt. Als Ersatz für die Festival-Absage wegen der Corona-Pandemie haben die Veranstalter ein Streaming-Event geschaffen.

Heavy-Metal-Festival als Livestream statt in Wacken

09.07.20 (dpa) -
Wacken - Als Ersatz für das coronabedingt in diesem Sommer abgesagte Heavy-Metal-Festival im schleswig-holsteinischen Wacken planen die Veranstalter ein Online-Event. «Das gesamte Team hat in den letzten Wochen und Monaten mit viel Ehrgeiz und Motivation an der Umsetzung des neuen Konzepts zu Wacken World Wide gearbeitet, um ein beispielloses Gesamtpaket auf die Beine zu stellen», sagte Festival-Mitbegründer Thomas Jensen am Donnerstag.

Dresdner Musikfestspiele präsentieren Stars im Livestream

06.05.20 (dpa) -
Dresden - Die Dresdner Musikfestspiele machen in der Corona- Krise das Internet zur Bühne. Da das ursprünglich geplante Festival wegen der Pandemie ausfällt, gibt es nun am 16. Mai für 24 Stunden einen Livestream mit Auftritten diverser Künstler, wie der Veranstalter am Dienstag mitteilte.

Noch ruckelt die digitale Konzertbühne

05.05.20 (Holger Kurtz) -
Normalerweise müsste ein riesiges Bücherregal den Hintergrund des Raumes schmücken, in dem die Orchestermusikerin Alexandra Gruber sitzt. Denn etliche Videos von amerikanischen Talk-Show-Hosts, Konzerten und Lesungen haben es als intellektuelles Wandtattoo stilisiert. Wer jedoch dem Blick der Klarinettistin folgt, erblickt keine literarische Steilwand, sondern wird plötzlich selbst angeschaut. Über ein iPad ist ihr Kollege bei den Münchner Philharmonikern, Albert Osterhammer, zugeschaltet. Beide halten eine Klarinette in den Händen. Es geht los.

Vom Wohnzimmer aus: Popmusiker kündigen Online-Festival an

19.03.20 (dpa) -
Berlin (dpa) - Wohnzimmerkonzert statt Livetour: Popmusiker wie Max Giesinger, Lea, Johannes Oerding und Michael Schulte wollen am Sonntagabend per Livestream für ihre Fans spielen. Das kündigten sie am Mittwoch an. Beim sogenannten «#Wirbleibenzuhause-Festival» wollen insgesamt sieben Künstler jeweils eine halbe Stunde von zuhause aus spielen.

Auch eine Lösung: Livestream statt Publikumskonzert beim HR

11.03.20 (dpa) -
Frankfurt/Wiesbaden - Mit Konzertabsagen hat der Hessische Rundfunk (HR) auf die Empfehlungen des Sozialministeriums in Wiesbaden angesichts des neuen Coronavirus reagiert. Um die Ausbreitung des Erregers Sars-CoV-2 einzudämmen, soll es in Hessen vorerst keine großen Konzerte oder ähnliche Menschensammlungen mehr geben.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: