Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Spielplangestaltung«

Neue Spielzeit am Theater Rudolstadt widmet sich Mauern und Grenzen

02.04.19 (dpa) -
Rudolstadt - Um Mauern und Grenzziehungen geht es in der kommenden Spielzeit in den Aufführungen des Theaters Rudolstadt. Zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls hat etwa das Stück «Hilfe, die Mauer fällt!» (Regie: Matthias Thieme) Premiere, wie das Theater am Montag mitteilte.

Leipziger Gewandhausorchester entdeckt die Frauen

27.03.19 (dpa) -
Leipzig - Das Leipziger Gewandhaus setzt in der Saison 2019/2020 einen ungewohnt weiblichen Schwerpunkt. Der 200. Geburtstag von Clara Schumann sei der Anlass gewesen zu schauen, welche Musik von anderen Komponistinnen noch in die Spielplan genommen werden könnten, sagte der künstlerische Planer und Leiter des Konzertbüros, Tobias Niederschlag, am Dienstag in Leipzig.

Sieben Premieren an der Staatsoper - Präsentation in Sozialen Medien

26.03.19 (dpa) -
Berlin - Sieben Premieren und Wagners «Ring»: Die Berliner Staatsoper Unter den Linden nimmt nach den Turbulenzen um Generalmusikdirektor Daniel Barenboim die kommende Spielzeit in den Blick. Mit Regisseuren wie dem österreichischen Multimedia-Künstler André Heller und dem argentinischen Filmemacher Damián Szifron («Wild Tales»), die erstmals Opernregie führen, setze das Haus in der Saison 2019/20 auf neue Namen, wie die Staatsoper am Montag ankündigte.

Festspielhaus: Künftiger Intendant Benedikt Stampa stellt Programm vor [update, 16:00]

15.03.19 (dpa) -
Baden-Baden - Der designierte neue Intendant des Festspielhauses Baden-Baden, Benedikt Stampa, stellt am Freitag (11.00 Uhr) in der Kurstadt sein erstes Saisonprogramm vor. Welche Schwerpunkte er setzen wird, ist noch streng geheim - «wir versuchen, dicht zu halten», sagte ein Sprecher des renommierten Opern- und Konzerthauses.

Hollywood in der Alten Oper Frankfurt

08.03.19 (dpa) -
Frankfurt/Main - Vom Musical über Jazz und Filmmusik bis Klassik: Die Alter Oper Frankfurt versucht in der Spielzeit 2019/20 wieder den richtigen Mix zu finden. «Exodus nach Hollywood» lautet beispielsweise der Titel des Themenschwerpunkts im November. Er befasst sich damit, «wie in den 1930er, 1940er Jahren die Wiener Spätromantik in die Filmmusik Hollywoods mündete», hieß es bei der Programmvorstellung am Donnerstag.

Semperoper mit drei Uraufführungen - Rollendebüt für Netrebko

21.02.19 (dpa) -
Dresden - Die Semperoper Dresden will ihrem früheren Ruf als Wiege neuer Stücke wieder gerecht werden. Für die kommende Spielzeit kündigten Intendant Peter Theiler und Ballettchef Aaron Watkin am Mittwoch drei Uraufführungen an. Der Komponist Manfred Trojahn schreibt für Verdis «Don Carlo» einen Prolog.

Gesellschafter dringen auf Ende im Streit am Schweriner Theater

12.12.18 (dpa) -
Schwerin - Im Streit zwischen Ensemble und Intendanz am Mecklenburgischen Staatstheater haben die Gesellschafter ein Machtwort gesprochen und von Generalintendant Lars Tietje ein Maßnahmenpaket zur Befriedung der Lage verlangt. Schon in der kommenden Woche sollen erste Vorschläge dazu vorliegen.

Berliner Volksbühne plant 2019/20 wieder komplett eigenes Programm

09.10.18 (dpa) -
Berlin - In der Theatersaison 2019/20 will die Berliner Volksbühne den Zuschauern wieder ein vollständig eigenes Programm bieten. Dann werde es «ausschließlich Eigenproduktionen geben», kündigte Intendant Klaus Dörr am Montag an. Dörr, der nach der missglückten Intendanz des belgischen Museumsmachers Chris Dercon als Interimschef berufen worden war, präsentierte seine Pläne dem Kulturausschuss des Abgeordnetenhauses.

Uraufführung zum Fest: Bayerische Staatsoper feiert Doppeljubiläum

20.09.18 (dpa) -
München - Für die Bayerische Staatsoper gibt es in diesem Herbst einiges zu feiern. Der Neubau des Nationaltheaters wurde vor 200 Jahren eröffnet und seit 100 Jahren gibt es die Staatsoper. In den kommenden Tagen ist an dem renommierten Haus in München deshalb einiges geboten.

Spannender Spielplan: Kritiker-Lob für die Oper Bonn

23.07.18 (dpa) -
Düsseldorf - Die Oper in Bonn steht hoch in der Gunst der Musikkritiker. In einer Umfrage der «Welt am Sonntag» wählten vier von acht Kritikern das von Andreas K. W. Meyer geführte Haus zur besten Oper von Nordrhein-Westfalen der vergangenen Saison. Gelobt wurden ein toller, mutiger Spielplan und gelungene Regiearbeiten.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: