Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Symposium«

Wie sich Stimmen und Persönlichkeiten entwickeln

29.04.22 (Moonsun Shin) -
Vom 8. bis 10. April 2022 veranstalteten der Staats- und Domchor Berlin und der Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin nach drei Jahren Pause zum neunten Mal das Symposium „Junge Stimmen – Kinder und Jugendliche singen: im Chor!“ in den Räumen der Fakultät Musik der Universität der Künste Berlin. Wie viele andere Veranstaltungen war die eigentlich für April 2020 geplante Veranstaltung coronabedingt verschoben worden. Nun erhielten etwa 60 Chorleiter*innen, Gesangspädagog*innen, Studierende und Teilnehmende aus verschiedenen anderen Bereichen kurz vor den Osterferien neue Impulse und kreative Ideen für ihre Arbeit.

Symposium zur Musik im digitalen Zeitalter

24.10.18 (PM) -
München - In der Bayerischen Akademie der Schönen Künste findet am Freitag, 26. 10., ein Symposium und zwei Konzertveranstaltungen zum Thema Musik im digitalen Zeitalter statt. Die Akademie kooperiert aus diesem Anlass mit der Münchner Gesellschaft für Neue Musik.

Improvisation und Jazz für Kinder

26.04.17 (Andreas Kolb) -
Das Musikland Niedersachsen erstreckt sich vom Harz bis zur Nordseeküste und von der Elbe bis zur Ems. Die zentrale Aufgabe der Musikland Niedersachsen gGmbH ist es, in dieser Fläche Akteure untereinander zu vernetzen. Ihren Ursprung hatte die Initiative, die 2008 ihre Arbeit aufnahm, in einer Bestandsaufnahme des zwar reichhaltigen, aber weitgehend unentdeckten Musiklebens.

Tagung über zeitgenössisches Musiktheater in Heidelberg geplant

22.09.14 (dpa) -
Heidelberg - Mit einem dreitägigen Symposium will das Theater und Orchester Heidelberg in der neuen Spielzeit eine Standortbestimmung des zeitgenössischen Musiktheaters vornehmen. Opernregisseur Peter Konwitschny bringt zu Beginn der Tagung am 13. Februar 2015 zunächst die zwei Opern «Abends am Fluss/Hochwasser» von Johannes Harneit zur Uraufführung, wie eine Theatersprecherin ankündigte.

Verehrt und verdrängt – Felix Mendelssohn im Kontext der Musikkultur seiner Zeit - Ausstellung und Symposion in Lübeck 2014

Aufgewachsen in ökonomisch privilegierter Umgebung einer Bankiersfamilie, ausgestattet mit allen wünschenswerten kreativen Eigenschaften und umfassender bürgerlicher Bildung konnte Felix Mendelssohn (1809-1847) zum Musikstar im Übergang von der klassischen zur romantischen Epoche avancieren.

Forscher widmen sich Hassliebe von Wagner und Nietzsche

15.10.13 (dpa) -
Naumburg/Leipzig - Hassliebe, Vatersuche und die Philosophie: An fünf Tagen setzen sich Forscher aus zwölf Ländern mit den beiden auf Zeit verbundenen Freunden Friedrich Nietzsche (1844-1900) und Richard Wagner (1813-1883) auseinander.

Klarinetten-Symposium mit Konzerten und Vorträgen in Weimar ab

26.09.12 (PM) -
Ein wahrer Klarinettenmarathon erwartet Besucher am kommenden Wochenende, vom 28. bis 30. September 2012, beim 8. Symposium der Deutschen Klarinetten-Gesellschaft in Weimar. In elf Konzerten, davon fünf allein am ersten Tag, erklingen im Klostergebäude Am Palais Klarinettenwerke vom Barock bis zur Neuzeit. Musiker, Wissenschaftler, Instrumentenbauer und Klarinettenfreunde sind eingeladen, sich in den Konzerten, aber auch in Vorträgen und Workshops auszutauschen.

Komponieren jenseits von … internationales Symposium zur Musik von Hans Zender

03.09.12 (kiz - PM) -
Unter dem Titel „Composer au-delà …“, findet vom 3. bis 5. Oktober 2012 im Auditorium des Musées im Musée d'Art Modern et Contemporain de Strasbourg ein internationales Symposium zur Musik Hans Zenders statt. Organisiert wird die Veranstaltung von GIS (Groupement d‘Intérêt Scientifique) „Mondes Germaniques“ und der Universität Straßburg in Kooperation mit dem „Festival Musica“, den „Musées de la Ville de Strasbourg“ und dem „Ensemble L’Imaginaire“ sowie mit Unterstützung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). Das Programm beinhaltet neben einem Workshop, Konzerten und Gesprächen vor allem Vorträge; der Eintritt ist frei.

Symposion „populär vs. elitär" in Dresden

01.09.10 (Kolb/nmz) -
Am 1. und 2. Oktober 2010 findet im Rahmen von „KlangNetz Dresden" sowie innerhalb des Festivals „Tonlagen" in der Dresdner Hochschule für Musik Dresden das Symposion „Populär vs. elitär? Wertvorstellungen und Popularisierungen der Musik heute" statt.

Jugendliche für klassische Musik begeistern - Ergebnisse des Fachsymposiums

26.02.10 (PM) -
Der 24. bis 26. Februar stand in Hamburg ganz im Zeichen der musikalischen Vermittlungsarbeit: Auf Einladung der Körber-Stiftung und der Elbphilharmonie Hamburg trafen sich – nach erfolgreichem Auftakt 2008 – zum zweiten Mal namhafte Musikvermittlungs-Experten aus Europa, den USA und Asien und diskutierten zum Thema „Musikvermittlung für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 15 und 25 Jahren“.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: