Wettbewerbe

Alle Angaben ohne Gewähr.

Wettbewerbe

  • für Viola-Spielerinnen vom 12. bis 16. Juni 2018 in Los Angeles (USA), offen für Bratschisten, die ab 1989 geboren sind und eine internationale Karriere anstreben, Kontakt: Primrose Internationaler Viola-Wettbewerb; www.primrosecompetition.org
  • für Pianistinnen und Pianisten in vier Alterskategorien (bis 13, bis 17, ab 18 Jahren sowie Euregio Piano Award 18–32 Jahre) vom 26. bis 29. Juli 2018 in Geilenkirchen. Anmeldung bis 10. Juni: Euregio Piano Award; www.euregiopianoaward.com
  • für Pianistinnen und Pianisten, mehrere Alterskategorien, vom 20. bis 24. Juli 2018 in HongKong. Preisgeld insgesamt Honkong-Dollar 90.100.00. Bewerbung bis 1. Juli 2018: Liszt Memorial Prizes HongKong Piano open Competition; www.liszt-ipoc.org
  • für Operngesang für Sängerinnen und Sänger im Alter von 18 bis 32 Jahre. Themen Oper, französisches Lied, vom 22. bis 25. August 2018 in Marmande/Frankreich). Geldpreise 20.000 Euro. Bewerbung bis 1. Juli 2018: Festival Lyrique en Marmande; www.festilyrique.fr
  • für Orgel im August 2018 in Armagh (UK) in drei Leistungsstufen. Info: www.niioc.com
  • für Orgel vom 22. bis 24. August 2018 in Saint Maurice (CH). Info: www.concoursorgue.ch
  • für Violine, Violoncello und Klavier sowie Komposition, Alterslimit 33 Jahre, zwischen 1. und 23. September 2018 in Bukarest. Information: Georg Enescu International Competition, Bukarest; www.festivalenescu.ro
  • für Pianistinnen und Pianisten bis 32 Jahre vom 10. bis 14. September 2018 in Aachen. Geldpreise 1.000 bis 3.000 Euro. Bewerbung bis 31. Juli: MozARTe (vormals Prix Amadeo de piano); www.mozarte-aachen.com
  • für Pianistinnen und Pianisten bis 35 Jahre vom 12. bis 15. September 2018 in Abano Terme (Italien). Anmeldung bis 20. August: 9. International Piano Competition „Fausto Zadra“; www.zadrapianocompetition.com
  • für Pianistinnen und Pianisten, geboren nach 8. Sept 1992, vom 8. bis 15. September 2018 in Leuze-en-Hainaut (Belgien). Bewerbung bis 1. Juni: Concours André Dumortier; www.ciad.be
  • für Pianistinnen und Pianisten bis 35 Jahre vom 13. bis 21. Oktober 2018 in Toronto (Kanada). Bewerbung bis 29. Juni: 3. Toronto International Piano Competition; www.ipianotoronto.ca
  • für Pianistinnen und Pianisten, vom 30. Oktober bis 10. November 2018 in Weimar-Bayreuth:  Franz Liszt Wettbewerb; www.hfm-weimar.de
  • für Pianistinnen und Pianisten der Jahrgänge 2006-2008, 2003-2005, 2000-2002 vom 7. bis 10. November 2018 in Graz-Oberschützen (Österreich). Kontakt: 5. Internationaler Jenö Takács Piano Wettbewerb für junge Pianistinnen und Pianisten; www.takacscompetition.org
  • für musikalisch Hochbegabte in Deutschland gezielte Förderung in Kammermusik, Workshops, Stipendien. Bewerbung für Auswahlspiel bis 20. September 2018 in Berlin: Internationale Akademie zur Förderung musikal. Hochbegabungen; www.int-musikakademie.org
  • für Pianistinnen und Pianisten bis 40 Jahre, vorbehalten für Finalisten internationaler Wettbewerbe, vom 3. bis 6. Oktober 2018 in Monte-Carlo. Solisten-Preis über 30.000 Euro. Bewerbung: Monte-Carlo Piano Masters; www.montecarlomusicmasters.com
  • für junge Instrumentalisten und Komponisten, in wechselnden Kategorien und Altersgruppen (bis 11 und bis 26 Jahre) durchgeführter Instrumentalwettbewerb, Kammermusik Duo bis Quintett, Komposition, vom 8. bis 12. Oktober 2018 in Sofia. Geldpreise in BGN. Bewerbung: 14. International Competition „Young Virtuosos“; www.yvcompetition.org
  • für Chansonniers und Liedermacher, Solisten und kleine Ensembles vom 18. bis 20. Oktober 2018 in Stuttgart. Preisgeld 5.000 Euro. Anmeldung bis 31. Juli: Troubadour, Deutscher Songcontest; www.der-troubadour.de
  • für Pianistinnen und Pianisten in 7 Alterskategorien Solo- und Vierhändigspiel zwischen 5 und 21 Jahre vom 14. bis 16. Oktober 2018 in Riga (Lettland). Anmeldung bis 15. September: 7. Riga International Competition for young pianists; www.rigapiano.info
  • für Pianistinnen und Pianisten bis 16 und bis 20 Jahre vom 20. bis 26. Oktober 2018 in Enschede (Niederlande). Bewerbung bis 1. Juli: 10. international Piano Competition for young Musicians; www.pianocompetition.com
  • für nichtprofessionelle Klavierspieler ab 40 Jahre in vier Leistungskategorien vom 23. bis 27. Oktober 2018 in Mailand. Anmeldung bis 1. Oktober: Piano Lovers over 40; www.facebook.com/Pianoloversover40
  • für Trompete vom 29. Oktober bis 3. November 2018 in Porcia (Italien). Höchstalter 30 Jahre. Geldpreise Gesamtwert 18.000 Euro. Bewerbung bis 22. September: internationaler Competition „Città di Porcia“; www.musicaporcia.it
  • für klavierspielende Kinder und Jugendliche vom 2. bis 4. November 2018 in Berlin in 4 Altersgruppen unter 10 bis 17 Jahre, mit Wohnsitz in Deutschland. Bewerbung bis 15. September: Carl Bechstein-Wettbewerb; www.bechstein-stiftung.de
  • für Holz- und Blechblasinstrumente vom 15. bis 17. November 2018 in Jastrzebie-Zdrój und ist vorbehalten für Studenten geboren 1998 bis 2001 sowie 2002/2001 oder später in den Besetzungen fl, klar, sax, tr, hr, ps bzw. ob, fg, tb. Der besten Leistung wird der Grand Prix über 3.000 PLN zugesprochen. Info: 12. International Wind & Brass Instruments Competition; www.szkola-muzyczna.pl, szkolamuzjastrzebie@poczta.internetdsl.pl
  • für Pianistinnen und Pianisten bis 31 Jahre in 5 Alterskategorien vom 26. November bis 1. Dezember 2018 in Gorizia (Italien): Anmeldung bis 30. Oktober: International Competition for Young Pianists „Giuliano Pecar“; www.florestan.go.it
  • für Pianistinnen und Pianisten, in drei Alterskategorien bis 16, bis 20 und bis 30 Jahre, vom 13. bis 19 November 2018 in Pilsen (Tschechien): Anmeldung bis 31. August: 33. Smetana International Piano Competition; www.piano-competition.com
  • für Pianistinnen und Pianisten, Alterslimit 16 bis 28 Jahre vom 17. bis 19. November 2018 in Paris. 70 Min. freies Repertoire. Preisgeld insgesamt 30.000 Euro. Info: Grand Prix Animato; www.animato.org
  • für Pianistinnen und Pianisten, Alterslimit 30 Jahre, vom 26. November bis 1. Dezember 2018 in Manchester (UK). Im Focus Musik von Scarlatti, Chopin, Debussy. 1. Preis 10.000 £. Bewerbung bis 3. Oktober: RNCM James Mottram International Competition; www.rncm.ac.uk/jmipc
  • für Pianistinnen und Pianisten in vier Alterskategorien (bis 12, 17, 21 Jahre und darüber) vom 21. bis 24 November 2018 in Newcastle upon Tyne. Anmeldung bis 1. Oktober: The 11th Pianist of the North; www.ypn-competition.org
  • für Pianistinnen und Pianisten bis 35 Jahre vom 1. bis 7. Dezember 2018 in Noví Sad (Serbien). Anmeldung bis 1. Oktober: 9. International Isidor Bajic Piano Memorial Competition; www.pianomemorial.rs
  • für Pianistinnen und Pianisten zwischen 14 und 21 Jahren vom 14. bis 16. Dezember 2018 in Kraainem (Belgien). Bewerbung bis 20. November: César Franck International Piano Competition; www.cfipc.com
  • für Pianistinnen und Pianisten bis 36 Jahre von 5. bis 9. Dezember 2018 in Neapel. Bewerbung bis 18. November: The Neapolitan Masters
  • für Pianistinnen und Pianisten, kein Alterslimit, vom 5. bis 9. Dezember 2018 in Campillos (Spanien). Bewerbung bis 13. Oktober: 12. Campillos International Piano Competition; www.concursointernacionalpiano.es
  • für Pianistinnen und Pianisten im Januar 2019 in Tokyo. Preisgeld von 100.000 bis 500.000 JPY. Bewerbung bis 10. Oktober 2018: 20. International Chopin Competition in Asia; www.chopin-asia.com
  • für Pianistinnen und Pianisten bis 32 Jahre vom 10. bis 18 Januar 2019 in Thessaloniki (Griechenland). Geldpreise 2.000 bis 5.000 Euro. Anmeldung bis 15. Dezember:“Giorgos Thymis“ International Piano Competition Thessaloniki; www.thymiscompetition.gr
  • für Pianistinnen und Pianisten, Limit 15 bis 30 Jahre, vom 1. bis 3. Februar 2019 in Saint-Priest (Frankreich). Preisgeld 20.000 Euro. Anmeldung bis 30. September; www.ipc.stpriest.fr
  • für Juries in Competition vom 5. bis 14. Februar 2019 in Salzburg. Geldpreise 30.000 Euro. Anmeldung bis 31. August 2018: Mozarteum University Salzburg; www.uni-mozarteum.at
  • für Violine vom 13. bis 17. Februar 2019 in Zagreb (Kroatien) in drei Alterskategorien bis 10, bis 15 und bis 24 Jahre. Anmeldung bis 17. Januar: Young Virtuoso Zagreb; www.mladivirtuozi.org
  • für Pianistinnen und Pianisten im Alter zwischen 16 und 25 Jahren vom 15. bis 17. Februar 2019 im Piano Campus, Pantoise (Frankreich). Preis-Summe 18.000 Euro. Anmeldung bis 8. Dezember 2018: Piano Campus; www.piano-campus.com
  • für Pianistinnen und Pianisten bis zu 20 Jahren in 3 Alterskategorien vom 6. bis 10. März 2019 in Düsseldorf. Anmeldung bis 30. November 2018: Robert-Schumann-Wettbewerb Düsseldorf; www.schumann-competition.com
  • für Pianistinnen und Pianisten, zugelassen 18 bis 30 Jahre, vom 11. bis 18. März 2019 in Hilton (South Carolina, USA). Preisgeld 34.000 Euro. Bewerbung bis 1. Juni: 2019 Hilton International Piano Competition; www.hhipc.org
  • für Pianistinnen und Pianisten der Jahrgänge 2003 bis 2008 und 1997 bis 2003 vom 15. bis 23. März 2019 in Aarhus (Dänemark). Preisgeld insgesamt 32.500 Euro. Anmeldung bis 15. November; www.pianocompetition.dk
  • für Pianistinnen und Pianisten ohne Alterslimit vom 31. März bis 2. April 2019. Bewerbung bis 17. Dezember 2018: 9. International German Piano Award, Deutscher Pianistenpreis. Information: www.ipf-frankfurt.com
  • für Kammermusik (Klavier, Violine, Violoncello) vom 6. bis 10. April 2019 in Tallinn: International Competition, Young Musician in collaboration with the Estonian Academy of Music and Theatre, Bewerbung mit Video bis 10. November: Young Musician, Kontakt: Mrs. Reet Hunt, youngmusiciantallinn@gmail.com
  • für Pianistinnen und Pianisten, Alterslimit 19 bis 26 Jahre, vom 8. bis 17. April 2019 in Prag, Hradec Králové (Tschechien): 1. Preis 30.000 Euro. Bewerbung bis 31. Dezember 2018: Ant. Petrof International Piano Competition; www.competition.antpetrof.com
  • für Pianistinnen und Pianisten bis 30 Jahre vom 7. bis 24. Oktober 2019 in Hong Kong. Preisgeld 50.000 US$. Bewerbung bis 30. Juni: 5. Hong Kong International Competition; www.chopinsocietyhk.org
  • für Klavier, Streicher, Bläser, Akkordeon, Schlagzeug, Lied Duo und Kammermusik (Sparte Klassik) sowie Jazz, traditionelle Music/Folklore und Musical in verschiedenen Alterskategorien, keine Altersbeschränkung, 26. Juni 2019 Preisträgerkonzert in der Philharmonie Berlin (Kammermusiksaal). Anmeldung bis 10. April 2019: 4. RISING STARS GRAND PRIX - INTERNATIONAL MUSIC COMPETITION BERLIN 2019. www.risingstars-grandprix.com/  E-Mail: info@risingstars-grandprix.com

Für Komponisten

  • für elektronische Musik am 24. November 2018 in Karlsruhe. Bewerbung mit elektronischer und akusmatischer Musik bis 31. Mai: Giga Hertz-Preis, Zentrum für Kunst & Medien Karlsruhe. Geldpreise jeweils 5.000 Euro. http://zkm.de/giga-hertz-Preis
  • 200 Jahre Stille-Nacht-Lied als Komposition nach freier Wahl für Orgel solo ausgerichtet auf eine durchschnittliche Disposition, Spieldauer 10‘, zur Uraufführung im November 2018 in Burghausen. Geldpreise 1.000, 2.000, 3.000 Euro. Anonym einzureichen bis 31.Mai 2018: Kulturbüro Stadt Burghausen, kulturbuero@burghausen.de
  • Der Basel Composition Competition ist offen für Komponist/-innen ohne Altersbeschränkung, jedoch gebunden an die Besetzung laut Reglement für Kammer- und Sinfonieorches­ter und Spieldauer bis 20‘. Es sind vier Geldpreise in Höhe von 60.000, 25.000 und 15.000 sowie 1.000 CHF ausgesetzt. Bewerb einzureichen bis 31. Mai 2018 beim Artistic Management GmbH, Basel; www.baselcompetition.com. Abschlusskonzerte zwischen 20. und 24. Februar 2019 in Basel.
  • Arbeitsstipendien für sächsische Komponisten mit Schaffensmittelpunkt Sachsen können für drei oder sechs Monate in 2019 bei der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen bis 1. Juli 2018 beantragt werden; sie betragen monatlich 1.100 Euro. Arbeitsvorhaben sind dafür darzustellen.
  • Eine Klavier-Komposition solo oder für mehrere Spieler mit all seinen Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche erbittet sich bis zum 15. August der Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb in Wien. Geldpreise 2.000 bis 5.000 Euro. Damit erhofft man sich neue Literatur für junge und jüngste Klavierspieler bei beschränktem technischen Anforderungen. Offen für Komponist/-innen bis 39 Jahre.
  • Stücke für Klavier solo oder Klavier vierhändig (1 Klavier) wünscht sich der Siegburger Kompositionswettbewerb von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ohne Altersbegrenzung; passende Werke einzureichen bis 1. Juni 2018. Preise bis zu 3.500 Euro. www.kompositionswettbewerb-siegburg.de
  • Zeitgenössische Musik für Laienensembles ist für den Bremer Komponistenpreis (2.500 Euro) gefragt, womit insbesondere die Zusammenarbeit von Komponistinnen und Komponisten (bis 40 Jahre) mit Laienmusikern in der Region angeregt werden soll. Kontakt: Landesmusikrat Bremen, Violenstr. 7, 28195 Bremen, LMR-Bremen@t-online.de
  • für Komposition vom 8. bis 12. Oktober 2018 in Sofia. Alterslimit 35 Jahre. Preisgeld 2.000 bis 4.000 BGK. Anmeldung bis 1.Oktober; www.festivalenescu.ro
  • Bartók-Klavier-Preis 2019. Weltweit ausgeschrieben hat die ­Liszt Ference Academy of Music in Budapest den Bartók-Kompositionswettbewerb für ein Klavier-Solowerk. Dafür bewerben können sich Komponistinnen unter 40 Jahren. Die mit einem Preis bedachten Klavierstücke werden in einem Final-Gala-Konzert am 25. November erstmals vorgestellt und sollen als Teil des Repertoires im nächste internationalen Bartok-Wettbewerb für junge Pianistinnen zur Verfügung stehen. Ausgesetzt ist ein Preisgeld von 10.000 Euros, um das sich Komponistinnen bis 31. August 2018 bewerben können. Als Jurorinnen eingeladen sind der britische Grawemeyer-Preisträger und Komponist Thomas Adés, die in Israel geborene Komponistin Chaya Chernowin, die koreanisch-deutsche Komponistin Unsuk Chin und der populäre junge russische Pianist Andrei Korobeinikov.
  • Für den 4. Internationalen Uuno Klami Composition Wettbewerb, der heute zu den wichtigsten Ausschreibungen für Komponisten aus den EU- einschließlich weiteren europäischen Staaten gehört, gibt es keine Altersgrenze. Bisher noch nicht veröffentlichte Arbeiten mit einer Spieldauer von 15-30 Minuten werden bis zum 3. Dezember 2018 erwartet. Ziel des Wettbewerbes ist es, das Repertoire, das speziell für ein Orchester von Sinfonietta-Größe ausgewählt wurde, zu bereichern und zeitgenössische europäische Musik unter dem Namen Uuno Klami (1900-1961) zu entdecken und zu fördern. Drei Preise zwischen 11.000 und 7.000 Euro werden vergeben. Weitere Info unter www.klamicompetition.fi