Buch-Tipps 2020/07

Rebecca Saunders | Ausverkauft – das ganze Jahr! | 50 Jahre Alban Berg Stiftung


(nmz) -
Rebecca Saunders (Musik-Konzepte. Neue Folge 188/189), edition text+kritik +++ Magnus Still: Ausverkauft – das ganze Jahr! So füllen Sie den Saal durch Abonnements, Schott +++ „…eine würdige und dauernde Gedenkstätte…“ 50 Jahre Alban Berg Stiftung 1969–2019, hg. v. Daniel Ender, Universal Edition, Wien 2019
Ein Artikel von Michael Wackerbauer

Rebecca Saunders (Musik-Konzepte. Neue Folge 188/189), edition text+kritik, München 2020, 172 S., Abb., Notenbsp., € 34,00, ISBN 978-3-86916-833-3

Als Ausgangspunkt für fast jede Ihrer Kompositionen nennt die 2019 mit dem Ernst von Siemens Musikpreis ausgezeichnete Komponistin die intensive Auseinandersetzung mit den Schattierungen und Ausdrucksmöglichkeiten von Klängen, mit denen sie förmlich Musik malt, ein Aspekt, auf dem auch ein Fokus in dem lesenswerten Kompendium liegt, der u. a. Analysen der Werke „Scar“, „Alba“, „Yes“ und „Flesh“ bietet.

Magnus Still: Ausverkauft – das ganze Jahr! So füllen Sie den Saal durch Abonnements, Schott, Mainz 2019, 127 S., € 39,95, ISBN 978-3-7957-1886-2

Das Bändchen kommt zwar ziemlich marktschreierisch daher, sein Autor kann aber mit seinen Methoden tatsächlich auf gute Erfolge verweisen, indem er maßgeschneiderte und gut vermittelte feste Abonnements zum zentralen strategischen Moment einer Unternehmenskultur macht, in der sich dann auch größere künstlerische Gestaltungsräume öffnen können. Inwieweit der Werkzeugkasten aus der momentanen Krise heraushelfen kann, wird sich zeigen.

„…eine würdige und dauernde Gedenkstätte…“ 50 Jahre Alban Berg Stiftung 1969–2019, hg. v. Daniel Ender, Universal Edition, Wien 2019, 193 S., Abb., Notenbsp., € 28,50, ISBN 978-3-7024-7675-5

Mit welchen Herausforderungen der Umgang mit Bergs Erbe einst unter der umstrittenen Kontrolle der Witwe Helene verbunden war, macht die hier dargestellte Gründungsgeschichte der bereits von Berg selbst geplanten, dann aber erst Jahrzehnte nach seinem Tod gegründeten Institution deutlich, die sich der Förderung des Nachwuchses verpflichtet und seit 1986 die Gesamtausgabe verantwortet. Technikfans dürfen sich über eine Dokumentation zu Bergs Ford freuen.

Das könnte Sie auch interessieren: