Jazz Voice & Beyond

Weimarer Meisterkurse


(nmz) -
Das Ringen um die bestmögliche Interpretation und die elegantesten Spieltechniken steht wieder bevor: Mehr als 200 junge Musikerinnen und Musiker strömen in den letzten zwei Juliwochen in die Kulturstadt Weimar.

Dort locken vom 17. Juli bis 1. August 2015 zum 56. Mal die traditionsreichen Weimarer Meisterkurse an der Hochschule für Musik Franz Liszt mit ihrem musikmagischen Mix aus intensiver, öffentlicher Kursarbeit und allabendlichen Teilnehmer- und Gastprofessorenkonzerten. Ergänzend hinzu kommen wieder das Orchesterstudio mit der Jenaer Philharmonie und die hochkarätig besetzte Medienwerkstatt für angehende Musikjournalisten. Ihren wertvollen stilistischen Input geben internationale Koryphäen wie zum Beispiel die Ausnahmegeigerin Midori Goto. Ihre Saiten streichen außerdem zwei Cellisten: Im Doppelpack unterrichten die Hochschulprofessoren und weltweit konzertierenden Solisten Wolfgang Emanuel Schmidt und Jens Peter Maintz. Seine Premiere bei den Meisterkursen feiert der Kurs „Jazz Voice & Beyond“ der beiden Weimarer Professoren für „Improvisierten Gesang“, Jeff Cascaro und Michael Schiefel.

Nähere Informationen: www.hfm-weimar.de/meisterkurse

Das könnte Sie auch interessieren: