Konnakol – Der Türöffner zur Welt des Rhythmus

Workshop mit Magnus Dauner


(nmz) -
Das Kursangebot richtet sich gleichermaßen an Instrumentalist*innen (nicht nur Perkussion), Sänger*innen und Pädagog*innen.
Ein Artikel von DTKV Bayern

Profi- und Hobbymusiker profitieren in gleichem Maße von Konnakol und auch für Student*innen und Musiktherapeuth*innen bietet Konnakol neue Möglichkeiten.

Rhythmen kann man nicht nur trommeln, klatschen oder stampfen – man kann sie auch wunderbar mit der Stimme formen. „Konnakol“ heißt die aus Südindien stammende Silbensprache, mit der sich Rhythmen klar und mit großer Kreativität ausdrücken lassen.

Neben traditionellen Grundlagen werden insbesondere Ideen für kreatives Üben sowie praktische Ansätze für den Musikunterricht vermittelt.

Der Workshop findet statt vom 18. bis 20. Oktober 2021 an der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf. Anmeldeschluss ist der 1. Oktober 2021.

Weitere Informationen zum Workshop mit Magnus Dauner finden Sie auf der Homepage der Tonkünstler Augsburg – Schwaben e.V.: www.tkva.de

Das könnte Sie auch interessieren: