Senf

Cluster 2016/06 - Gordon Kampe


(nmz) -
Gute Vorsätze sind eigentlich etwas für ein neues Jahr. Doch da ich gerade so „mir-nix-dir-nix“ grantig wurde, habe ich mich aufs Sofa gelegt und mich befragt: „Wass’n los? Du unzufriedene Wurst.“ Zack! Erkenntnis: Wurst! Die schmeckt nämlich nur mit Senf! „Senf?“ Jawohl! Ich habe chronische Senfitis.
Ein Artikel von Gordon Kampe

Eine gewisse Eitelkeit ist für Musikanten normal, vielleicht notwendig. Doch dieser Reflex, immer-irgendwie-wo-und-wann den eigenen Senf dazugeben zu müssen: das ist nicht schön und hört jetzt auf. Dumm nur, dass man ja nichts absagen kann. Fragt eine Zeitschrift an: „Klaro!“ Fragt ein Symposium–Kongress–Kollege–Freund–Institution–etcetera an: „Yeah!“ Denn wenn ich absage, verschwinde ich. Für immer! Nie wieder will jemand mit mir Würstchen essen. Aus. Vorbei. Die Betriebswurst hat nur ein Ende. Und wer meinen Senf erst gar nicht will – Himmel steh’ mir bei – da werden die Symptome gleich noch viel schlimmer.

Doch irgendetwas raunt mir sanften Trost zu: „Du bist nicht allein …“ – Vielleicht wissen wir darum, dass wir infiziert sind. Die, die montags den Senf einfordern, sind die, die ihn am Dienstag selbst wieder aus der Tube quetschen müssen – oder wollen. Durch unsere Senfitis schrumpfen die Diskurse zu Diskürslein. Hauptsache: Mitmischen. Dabei sein ist alles. – Geträumtes Ende einer Konversation: „Hättest Du Lust, bei xy mitzumachen?“ – „Oh, danke Dir. Das ist gerade nicht so mein Ding, vielleicht nächstes mal?“ – „Klar, sehr gerne!“ Und dann wirklich anrufen, das hätte was.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Ähnliche Artikel

  • Abklingbecken - Cluster 2017/10 - Gordon Kampe
    20.10.2017 Ausgabe 10/2017 - 66. Jahrgang - Kommentar/Glosse - Gordon Kampe
  • Heute ist mehr „bumm“ - www.beckmesser.de (2015/03)
    01.03.2015 Ausgabe 3/2015 - 64. Jahrgang - Kommentar/Glosse - Max Nyffeler
  • Cluster 2010/11 - Neue Musik lohnt sich wieder
    02.11.2010 Ausgabe 11/2010 - 59. Jahrgang - Kommentar/Glosse - Martin Hufner
  • Cluster 2010/11 - Neue Musik lohnt sich nicht
    02.11.2010 Ausgabe 11/2010 - 59. Jahrgang - Kommentar/Glosse - Gerhard Rohde
  • Frischfleisch - Cluster 2015/07 - Gordon Kampe
    09.07.2015 Ausgabe 7/2015 - 64. Jahrgang - Kommentar/Glosse - Gordon Kampe