Small Percussion Workshop


(nmz) -
Ein Artikel von Christiane Meier

Am 23. Februar findet von 9.30 – 17.15 Uhr ein insgesamt sechsstündiger Percussionworkshop mit Professor José Cortijo in der Georg-Mangold- Grundschule in Bischofsheim statt. Der Workshop richtet sich an Dozenten der Elementaren Musikpädagogik, InstrumentallehrerInnen aller Musikinstrumente und Musikrichtungen, die ihren Unterricht mit Rhythmen und Spielweisen der Small Percussions erweitern möchten. Für hessische Lehrerinnen und Lehrer an Grund- und weiterführenden Schulen sowie anderen Bildungseinrichtungen dürfte interessant sein, dass der Workshop vom hessischen Institut für Qualitätsentwicklung des hessischen Kultusministeriums akkreditiert wurde. Selbstverständlich kann der Kurs auch von MitarbeiterInnen in der Jugendarbeit, Rhythmus- und percussioninteressierten Jungendlichen und Erwachsenen besucht werden. Ein Schwerpunkt des Workshops wird sein, wie man die Instrumente der Small Percussion als Erweiterung in seinem Musikunterricht einsetzen kann. Sei es in der Schule oder Musikschule, Rhythmussicherheit im Instrumentalspiel einmal mit Claves, Shaker, Triangel, Guiro, Agogo, Cowbell oder anderen Small Percussions einzuüben erweitert auch den Horizont des Schülers. Mit dem Einsatz von Small-Percussion Instrumenten entwickeln sich faszinierende Klangerlebnisse, die jegliche Art von Musik stilvoll und professionell bereichern. Typische Rhythmen, Spieltechniken und Übungen werden vorgestellt und im Praxiseinsatz demonstriert.
Infos und Anmeldung: www.musikschulemaier.de, 06144/405606.

Das könnte Sie auch interessieren: