Verbandsaustritt

Der Chorverband Bayerisch-Schwaben verlässt den DCV


(nmz) -
Der Chorverband Bayerisch-Schwaben (CBS) hat seinen Austritt aus dem Deutschen Chorverband (DCV) beschlossen. Wie der Verband in seiner Mitgliederinformation „CBS-aktuell“ mitteilte, hat die außerordentliche Delegiertenversammlung das Präsidium des CBS beauftragt, die Mitgliedschaft im Deutschen Chorverband fristgerecht zu kündigen und zum 31. Dezember 2017 den Austritt aus dem Dachverband zu erklären.
Ein Artikel von (nmz-red)

Wie der DCV auf Anfrage der nmz bestätigte, traf diese Kündigung vor dem 30. Juni und damit fristgerecht dort ein. Ob weitere regionale Chorverbände denselben Schritt tun werden – der Chorverband Niedersachsen-Bremen hatte den Austritt bei einem außerordentlichen Verbandstag ebenfalls beschlossen –, stand zum Redaktions­schluss noch nicht fest. Der DCV wollte bis zum Ende der Kündigungsfrist keine Stellungnahme abgeben.

Das könnte Sie auch interessieren: