Wir begleiten: Beratungsoffensive rund um den Berufsalltag

Neue Förderung im Rahmen des „Neustart-Pakets Freie Kunst“


(nmz) -
Ab Oktober 2022 startet die umfangreiche Beratungsoffensive rund um den Berufsalltag der Musikschaffenden. Im Rahmen des „Neustart-Pakets Freie Kunst“ erhält der Tonkünstlerverband Bayern Fördermittel durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst für dieses Projekt.
Ein Artikel von Andrea Fink

Das Förderprogramm zielt darauf ab, einerseits eine Basisschulung, andererseits eine Weiterbildung auf dem beruflichen Weg zu leisten. Vom Einstieg in die Selbstständigkeit und/oder in ein angestelltes Beschäftigungsverhältnis bis zum Patchwork-Arbeitsverhältnis soll mit dieser Offensive jede Art der Beschäftigung als auch die unterschiedlichen erforderlichen Komponenten für den Arbeitsmarkt und deren Fragen abgedeckt werden. Angeboten werden über fünf Monate insgesamt 20 Online-Workshops, die den Mitgliedern im Anschluss auch zum großen Teil als Podcast im Mitgliederbereich zur Verfügung gestellt werden sollen. Themen wie Gagen und Honorare, Umsatzsteuerbefreiung, Musterverträge, aber auch Streaming, Social Media und digitale Kommunikation finden Platz in diesem Programm. Zusätzlich sind persönliche Beratungstermine, Impulsvorträge und digitale Stammtische in das Programm integriert. Hochqualifizierte Dozent*innen begleiten die Workshop-Reihe. Wir freuen uns darauf.

Alle Informationen werden laufend eingestellt unter:
 https://www.dtkvbayern.de/kursprogramm/fortbildungskurse.html

 

 

Tags in diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren: