Wohin die Kreativen kamen

Rita Jans, die Leiterin der Weingartener Tage für Neue Musik, ist verstorben


(nmz) -
In diesem Jahr müssen die Weingartener Tage für Neue Musik leider ausfallen. So stand es in der Nachricht vom Ableben der Initiatorin und Leiterin der Internationalen Weingartener Tage für Neue Musik, Rita Jans. Sie war Kopf, Herz und Seele dieser Musiktage.
Ein Artikel von ak

30 Jahre lang hat sie dieses Festival erfolgreich geleitet und in ganz Deutschland bekannt gemacht. Rita Jans hatte sich bereits zu Beginn ihrer pianistischen Laufbahn der Neuen Musik verschrieben. Häufig hatte die an der PH Weingarten lehrende Pianistin die Werke, die sie mit Erfolg bei zahlreichen Klavierabenden aufführte, mit den Komponisten erarbeitet. So lag es für Jans nahe, in ihrer Heimat im oberschwäbischen Weingarten ein Festival für Neue Musik zu gründen. Unterstützung fand sie dabei von ihren damaligen Freunden, den Musikpublizisten Heinz Klaus Metzger und Rainer Riehn, sowie von Gerold Kaiser und Daniel Schreiner.

1986 wurde dies nach zweijähriger Vorbereitung realisiert. Nachdem die Konzeption der Weingartener Tage für Neue Musik, die für die folgenden Festivals Gültigkeit hatte, festgesetzt war, fanden die 1. Weingartener Tage für Neue Musik im Oktober 1986 statt. Bei diesen Musiktagen wurde diese Konzeption in Vorträgen (Metzger, Riehn) und Klavierabenden (Jans, Lopez-Vito) vorgestellt und die Voraussetzungen und Entwicklungslinien der Neuen Musik aufgezeigt. Schon die 2. Musiktage (1987) waren spektakulär, dank der freundschaftlichen Kontakte (Metzger, Riehn, Jans) ist es gelungen, den vielleicht bedeutendsten, weil radikalsten und innovativsten Komponisten John Cage nach Weingarten zu holen. 30 Jahre später hat des Festival Neue-Musik-Geschichte geschrieben – die nmz berichtete regelmäßig. Man kann nur hoffen, dass es den Veranstaltern, dem Förderkreis der Weingartener Tage für Neue Musik e.V., der Stadt Weingarten und der Pädagogischen Hochschule gelingt, eine Fortführung der Tage für Neue Musik zu ermöglichen.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Ähnliche Artikel