Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Christian Rabenda«

Frei von Kommerz und falschem Geltungsdrang

15.11.17 (Christian Rabenda) -
Wenn es in einem Programmheft heißt, ein Werk sei asiatisch inspiriert, ist das in aller Regel ein Alarmsignal. Allzu oft nämlich fühlen sich von dieser Inspiration heimgesuchte Komponisten – asiatische wie westliche — von jedem Qualitätsanspruch an ihre Musik befreit. Mal findet sich ein asiatisches Ins-trument als einzige Kuriosität in einem Stück, das besser ohne jenes ausgekommen wäre. Mal bekommt der Zuhörer einen Brei aus Neoromantik, Weltmusik und asiatischen Klangklischees serviert.

Wo das Konzept „Abend“ auf die Idee „Konzert“ trifft

03.11.15 (Christian Rabenda) -
Ein Leben ohne Neue Musik habe er sich nach dem Kompositionsstudium in der Schweiz und in Frankreich nicht mehr vorstellen können. Als Kompositionsprofessor des Shanghaier Konservatoriums rief Wen Deqing deshalb 2008 die New Music Week ins Leben – „in erster Linie für mich selbst, in zweiter Linie für das Konservatorium und die Stadt“, gesteht er augenzwinkernd. Die New Music Week ist das erste Festival für Neue Musik in Shanghai und nach dem nur vier Jahre älteren Beijing Modern Music Festival erst das zweite in China überhaupt.

Innen lebendig halten, von außen anregen lassen

26.12.13 (Christian Rabenda) -
Als vor rund zehn Jahren die Bologna-Reform Bachelor- und Masterstudiengänge an die Hochschulen brachte, war neben der Internationalisierung auch die Professionalisierung ein erklärtes Ziel. Um Studierende besser auf die Berufspraxis vorzubereiten, entstanden zahlreiche neue, teilweise hoch spezialisierte Angebote. Doch wie sollte ein solcher Spezialisten-Studiengang aussehen?
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: