Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Cornelia Monske«

Kleine Schlagzeugschule

07.09.11 (Cornelia Monske) -
Lukas Fabian Meier (geb. 1982): Die kleine Schlagzeug-Schule, AMA Verlag

Stammheft plus Übungen

07.09.11 (Cornelia Monske) -
Ralf Kleinehanding (geb. 1965): Drumroad. Schule für das Drumset, Heft 2, Breitkopf Pädagogik, Edition Breitkopf 8812

Fitnessprogramm für Schlagzeuger

08.09.10 (Cornelia Monske) -
Florian Fochs/Mike Mohr: Fit for Drums. Das umfassende Fitness Programm für Drummer. Alfred Publishing 20135G

Tipps für Drummer

07.07.10 (Cornelia Monske) -
Ralf Kleinehanding: Drumroad, Schule für das Drumset, Heft 1, Breitkopf Pädagogik, Edition Breitkopf 8811, 2009

Rhythmisches Feuerwerk

01.06.08 (Cornelia Monske) -

Thomas Keemss: Perkussion in Action. Für drei Schlagzeuger. Zimmermann ZM 35460 (2007)

Zwischen Ordnung und Chaos

01.12.06 (Cornelia Monske) -

Steve Fitch: Over the Edge. Für Percussion-Trio. Zimmermann ZM 35380.ISMN M-010-35380-7

Warm up und Furioses für Schlagzeuger

01.12.04 (Cornelia Monske) -

Jörg Fabig: Kleine Trommel von Anfang an. Ein Schulwerk für den Schlagzeugunterricht, Zimmermann – Frankfurt ZM 80294, ISM N M-010-80294-7, 2003, Studienwerk.

Hinweise, Tipps und Tricks für das richtige Üben

01.10.04 (Cornelia Monske) -

Internationale Soli für Percussion. Fünf Stücke für Timpani. Zimmermann, Frankfurt ZM 34500, ISM N M-010-34500-0. Erschienen: 2002, SG 5
In der Reihe „Internationale Soli für Percussion“ erschienen nach „7 Stücke für Marimba“ und „6 Stücke für Kleine Trommel“ nun auch Solostücke für vier Pauken.

Studieren, Spielen und Bewähren

01.03.03 (Cornelia Monske) -

Play Percussion ist eine Heftreihe, die den wichtigsten Schlaginstrumenten gewidmet ist. Sie enthält Etüden und Übungen für Pauke, kleine Trommel, Mallets und Drumset. Die Hefte umfassen die meisten Schwierigkeitsgrade von leicht bis schwer, gemessen am Standart der Prüfungsvorbereitung der Associated Board of the Royal School of Music, der Guildhall School of Music and Drama und dem Trinity College of Music.

Spaß mit Kürbis, Snare und Toms

01.10.02 (Cornelia Monske) -

Werner Heider: Cabaza für vier Cabazas und vier Spieler. Zimmermann ZM 33920 (1999), ISMN M-010-33920-7.

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: