Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »David Stingl«

Singen in Zeiten von Corona

29.05.20 (David Stingl) -
Die zentrale Frage nach mehr als zehn Wochen Lockdown, die Sänger aller Couleur, Profis wie Amateure bewegt, lautet: Wie gefährlich ist Singen momentan? In welchen Situationen ist Singen gefahrlos möglich und anzuraten? Eine Frage, die offensichtlich stark polarisiert, wie sich auch anhand von Überschriften in den Medien nachverfolgen lässt: „Wenn Singen tötet“ (NZZ, 1.4.) – „Sänger sind gefährlich, Bläser nicht“ (Tagesspiegel, 11.5.) – „Singen ist gar nicht so gefährlich“ (FAZ 15.5.), um nur einige plakative Beispiele herauszupicken. Oftmals schrecken die Journalisten dabei zur Untermauerung ihrer Thesen leider nicht vor dem Mittel des „Cherry Picking“ zurück.

Link-Tipps 2014/10

06.10.14 (David Stingl) -
kukikblog – Kunst und Kitsch im Kirchenlied +++ Composers Doing Normal Shit +++ Medien der DDR im Wandel

Link-Tipps 2014/06

04.06.14 (David Stingl) -
Auf ausgedehnten Streifzügen durch den akustophilen Teil des Internets begegneten dieses Mal dem Sänger David Stingl ein paar besondere „Schmankerl“, die er uns nicht vorenthalten möchte:
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: