Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Johannes Schmitt-Tegge«

Mit Streichern quer durch die Filmgenres: Hans Zimmer wird 60

11.09.17 (dpa, Johannes Schmitt-Tegge) -
New York - Er kann Zeichentrick, Kriegsdrama und Weltraumepos. Wer Hans Zimmer auf die Musik für einen Kinofilm ansetzt, bekommt die Gefühle auf der Leinwand doppelt verstärkt aus dem Lautsprecher zurück. Mit «Dunkirk» könnte der Frankfurter seinen zweiten Oscar mit nach Hause nehmen.

Technik-Visionär auf großer Bühne: Steve Jobs' Leben als Oper

21.07.17 (dpa, Johannes Schmitt-Tegge) -
Santa Fe - Der Mann mit dem schwarzen Rollkragenpulli war das Gesicht von Apple, das Genie hinter dem iPhone. Nun wird Steve Jobs' Karriere als Oper inszeniert. Orchester und Sänger in Santa Fe nähern sich einer der berühmtesten Figuren der Technologiebranche mit klassischen Mitteln.

Ein Anker, der keiner sein wollte: Jazz-Bassist Ron Carter wird 80

03.05.17 (dpa, Johannes Schmitt-Tegge) -
New York - In gedämpften, abgedunkelten Kneipen tauchen Bassisten schon mal im Hintergrund ab. Doch in die zweite Reihe gehörte Ron Carter nie. Der Afroamerikaner, der erst für klassische Musik und das Cellospiel brannte, zupfte sich bald zum Jazz-Meister der vier dicken Saiten. Am 4. Mai wird Carter 80 Jahre alt.

Vom Taxifahrer zum Klangmeister: Philip Glass wird 80

31.01.17 (dpa, Johannes Schmitt-Tegge) -
New York - Minimalist? Avantgardist? Komponist für Opern, Theater oder Klavierkonzerte? Philip Glass beherrscht die Welt der Musik wie kaum ein Zweiter. Zum 80. Geburtstag, den er mit noch einer Weltpremiere feiert, stellt Glass fest: «Vielleicht mache ich zu viele Dinge.»

Donald sucht den Superstar: Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

16.01.17 (dpa, Johannes Schmitt-Tegge) -
Washington - Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens verabschieden sich Prominente unterdessen vom scheidenden US-Präsidenten Obama. Im Weißen Haus brechen andere Zeiten an.

Ende eines New Yorker Alptraums: Geiger Stefan Arzberger ist frei

01.07.16 (dpa, Johannes Schmitt-Tegge) -
New York - 461 Tage lang saß Stefan Arzberger in den USA fest. Nach einem endlos scheinenden Gezerre um eine Nacht in einem New Yorker Hotel kommt der Paukenschlag: Der Mordvorwurf gegen den Star-Geiger wird fallen gelassen. Es ist das vorläufige Ende einer bizarren Justiz-Story.

Kaleidoskop des Jazz: Pianist Chick Corea wird 75

12.06.16 (dpa) -
Bunt, immer bunter verschwammen die musikalischen Farben in der Karriere Chick Coreas. Selbst der eigentlich so wandelbare Jazz reichte dem Pianisten nicht, um seine Kreativität voll auszuschöpfen. Seine Liebe zur Musik ist auch nach mehr als 100 Alben zu hören.
Inhalt abgleichen