Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »nmzMedia – Katharina Herkommer«

Die nmz im Februar

2021 erscheint die nmz in ihrem 70. Jahrgang. Wir feiern dieses Jubiläumsjahr ausgiebig – zum Beispiel, indem wir uns dieses Jahr in jedem Heft einem bestimmten Thema widmen, das die nmz entweder schon immer begleitet oder das uns und der Musikwelt gerade besonders unter den Nägeln brennt. „Jeden Monat ein Thema von Gewicht.” – unter diesem Motto stehen also die kommenden zehn nmz-Ausgaben. Den Anfang machen wir mit einem Heft voller starker Frauen bzw. einem Dossier zum Thema Geschlechtergerechtigkeit in der Musik.

Der Fagottist und das Meer

Wenn das SWR Symphonieorchester am 3. und 4. März Mendelssohns "Meeresstille und glückliche Fahrt" spielt, dann weiß einer besonders gut, was Dichter und Komponisten schon immer an den unendlichen Wassern faszinierte: Auf einer Segelyacht hat Solo-Fagottist Hanno Dönneweg den Atlantik überquert – 6000 Kilometer ohne Land in Sicht.

Tage Neuer Musik an der HfKM Regensburg

In diesem Frühjahr lud die Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg Komponisten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum zu ihren zweiten "Tagen Neuer Musik" ein. In Konzerten und Vorträgen, Gesprächs- und Diskussionsrunden setzten sich die Teilnehmer mit zeitgenössischen geistlichen Werken auseinander. Warum sich das traditionsreiche Regensburger Haus regelmäßig so für die zeitgenössische Musik gerade in der Kirche stark macht, beleuchtet unser kleiner Bericht.

Donaueschinger Musiktage 2015 – Videoblog: Samstag

Der Samstagmorgen begann bei den Donaueschinger Musiktagen 2015 mit einer Provokation: Mario de Vegas Performance „Auto” war für die Besucher nicht sofort als solche zu erkennen.

Europa InTakt - Kulturarbeit mit Menschen mit Behinderung

Dass es nicht automatisch um Therapieansätze gehen muss, wenn Menschen mit Behinderung Musik machen, zeigt der internationale Kongress "Europa InTakt" in Dortmund. Fast 300 Teilnehmer aus sieben Ländern zeigen in Workshops und Konzerten, was alles möglich ist, wenn sich Menschen auf diesem Gebiet besonders engagieren: Von der integrativen Rockband bis zur Tanzperformance, von Bodypercussion Gehörloser bis hin zum Sinfonieorchesterkonzert. Sehen Sie hier den kompletten Film zum Kongress 2010.

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: