Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »nmzMedia - Katharina Herkommer«

Carl Bechstein Wettbewerb 2018 – Moses Yoofee Vester: „Stairs”

Welch hohes Niveau beim Wettbewerb herrschte, demonstrierte beispielsweise Moses Yoofee Vester, der mit seiner Eigenkomposition „Stairs” in der höchsten Altersgruppe IV der 19- und 20-jährigen den zweiten Platz belegte.

„Am Puls der Zeit” – Der 4. Bundeskongress Musikunterricht

Neue Medien und interkulturelles Lernen, Inklusion, fächerübergreifendes Lernen oder Kooperationen mit außerschulischen Partnern – das sind nur einige der Themen, zu denen den mehr als 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern beim 4. Bundeskongress Musikunterricht in Hannover Veranstaltungen zur Weiterbildung geboten wurden. In unzähligen Kursen und Workshops, Podiumsdiskussionen und Konzerten bekamen sie hier neuen musikalischen und pädagogischen Input.

Darmstädter Ferienkurse 2018: Ensemble Nadar – „OurEars”

Nach seiner großen Multimedia-Performance DEAD SERIOUS im Jahr 2014 war das belgische Ensemble Nadar auch in diesem Jahr wieder bei den Darmstädter Ferienkursen zu Gast – dieses mal mit sehr viel intimeren Klangerlebnissen in ihrem Projekt „OurEars”. Vier Komponistinnen und Komponisten (Natasha Diels, Vladimir Gorlinsky, Cathy van Eck, Martin Schüttler) kuratierten und komponierten Werke für private Orte wie beispielsweise das Studio eines Künstlers, das Wohnhaus eines Arztes oder ein alternatives Kulturzentrum.

„bright darkness” bei den Darmstädter Ferienkursen 2018

Im Garten der Darmstädter Orangerie präsentierte das Ensemble Nikel am 16. Juli das knapp einstündige neue Werk "bright darkness" des Österreichers Klaus Lang. Das Stück beginnt genau eine Stunde vor Sonnenuntergang und endet damit, dass Publikum, Interpreten und Musik langsam von der Dunkelheit eingenommen werden. Sehen Sie hier Ausschnitte aus der Welturaufführung, die im Rahmen der diesjährigen Darmstädter Ferienkurse stattfand.

Das Generationen-Projekt des SWR Symphonieorchesters

Seelennahrung für Jung und Alt - "Wenn ältere Menschen nicht mehr so mobil sind, um ins Konzert zu gehen, dann müssen wir uns eben bewegen", findet Hanno Dönneweg, Solo-Fagottist im SWR Symphonieorchester. Er und Musikvermittlerin Jasmin Bachmann brachten Kinder und Senioren mit Musik außerhalb des Konzertsaals zusammen. nmzMedia hat das Vermittlungsprojekt im Auftrag des SWR begleitet.

Die Kunst (in) der Elementaren Musikpädagogik

Wofür steht die elementare Musikpädagogik heute, an wen richtet sie sich und was macht die Menschen, die sich in diesem Fachgebiet engagieren, aus? Diesen Fragen geht unser Film nach, der anlässlich des EMP-Symposions 2017 in der Landesmusikakademie Ochsenhausen entstand. Dort kamen um die 300 Lehrende, Studierende und Praktiker aus dem gesamten deutschsprachigen Raum zusammen, um sich über die neuesten Tendenzen und Entwicklungen in ihrem Fach sowie über unterschiedliche Ansätze und Lehrmethoden auszutauschen und sich in Praxisworkshops weiterzubilden.

Backstage Talk mit Gil Shaham

"Taxifahrer!" antwortet Gil Shaham wie aus der Pistole geschossen, wenn man ihn fragt, was er als Kind gerne geworden wäre. Oder Koala, denn die haben zwei Daumen an jeder Greifhand. Für die SWR Classic Reihe "Backstage Talks" hat nmzMedia das kurze und amüsante Gespräch mit dem diesjährigen Artist in Residence des SWR Symphonieorchesters geführt.

Leipziger Buchmesse 2018 – Prekäre Verhältnisse in der musikalischen Bildung

Mit Prof. Ortwin Nimczik, dem Präsidenten des Bundesverbands Musikunterricht, und Klaus Dieter Anders, Vorstandsmitglied des Verbands deutscher Musikschulen, sprach nmz-Chefredakteur Andreas Kolb über die teils prekären Beschäftigungsverhälnisse im Bereich der musikalischen Bildung.

Leipziger Buchmesse 2018 – Gesprächsrunde zum Thema Inklusion

Mit Prof. Dr. Irmgard Merkt und Robert Wagner hatte nmz-Chefredakteur Dr. Juan Martin Koch zwei langjährige Experten auf dem Gebiet Musik und Inklusion am Stand der nmz zu Gast. Die drei sprachen über die gesetzliche Situation sowie den tatsächlichen Stand der Dinge in unserer Gesellschaft in Bezug auf kulturelle Teilhabe, und stellten die Veröffentlichung „Spektrum Inklusion“ des Verband deutscher Musikschulen vor, in dem Musiklehrerinnen und -lehrer Grundlagen und Arbeitshilfen finden können.

Leipziger Buchmesse 2018 – Gesprächskonzert mit der Band „Vollgas“

In einem Gesprächskonzert trat die inklusive Band „Vollgas“ der Musikschule Fürth im Musikcafé der Leipziger Buchmesse auf, und nmz-Chefredakteur Dr. Juan Martin Koch sprach mit Robert Wagner und Prof. Dr. Irmgard Merkt über das Thema Inklusion und darüber, was die inklusive Arbeit für die Unterrichtenden an Herausforderungen und Chancen mit sich bringt.

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: