Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »nmzMedia - Katharina Herkommer«

Defragmentation – Curating Contemporary Music

Während der Darmstädter Ferienkurse finden regelmäßig nicht nur Konzerte und Workshops statt – auch der Gedankenaustausch sowie die Reflexion über bestimmte Themen der Musik und des Musikbetriebs haben von jeher ihren Platz.

Darmstädter Ferienkurse 2018: Kollektives Arbeiten

Der Austausch von Ideen, das Teilen von Wissen und das Experimentieren in Bezug auf neue Formen der Zusammenarbeit – dafür eine Plattform zu bieten, ist eines der Hauptanliegen der Darmstädter Ferienkurse. Dementsprechend standen 2018 in besonders vielen Projekten der nicht-hierarchische Gedanken- und Wissensaustausch und prozessorientiertes, interdisziplinäres kollektives Arbeiten im Fokus.

Darmstädter Ferienkurse 2018: Kurse - Workshops - Studios

In den letzten Jahren haben sich die Ferienkurse immer mehr vom klassischen Meisterkurs-Format entfernt und zu einem Workshop-Festival entwickelt. Es gibt Instrumentalstudios, Workshops zu speziellen Themen, interdisziplinäre Labore, Einzelunterricht, Gruppenunterricht, Vorträge, Gesprächsrunden, Offene Proben, Seminare, Meisterklassen, Ad-hoc Ensembles, Listening Sessions und vieles mehr. In dem Video von den Darmstädter Ferienkursen 2018 sind einige Eindrücke dieser Vielfalt festgehalten.

Carl Bechstein Wettbewerb 2018 – Vincent Meißner: „Will never start it”

Vierter und letzter Teil unserer kleinen Reihe von Mitschnitten aus dem Preisträgerkonzert des Carl Bechstein Wettbewerbs 2018, der erstmalig für den Jazzbereich ausgeschrieben war. Vincent Meißner gewann den ersten Preis in der Altersgruppe III (17 - 18 Jahre). Hören Sie ihn mit seiner Eigenkomposition „Will never start it”.

Carl Bechstein Wettbewerb 2018 – Reinel Ardiles Lindemann

Teil drei unserer kleinen Reihe von Mitschnitten aus dem Preisträgerkonzert des Carl Bechstein Wettbewerbs 2018, der erstmalig für den Jazzbereich ausgeschrieben war. Reinel Ardiles Lindemann gewann den ersten Preis in der Altersgruppe II (15 - 16 Jahre). Hören Sie ihn mit „Caribe” von Michel Camilo.

Carl Bechstein Wettbewerb 2018 – Adrian Surojit Müller: Freie Improvisation

Teil zwei unserer kleinen Reihe von Mitschnitten aus dem Preisträgerkonzert des Carl Bechstein Wettbewerbs 2018, der erstmalig für den Jazzbereich ausgeschrieben war. Adrian Surojit Müller gewann den ersten Preis in der Altersgruppe I für alle Teilnehmer bis 14 Jahre. Sie hören ihn mit einer freien Improvisation.

Carl Bechstein Wettbewerb 2018 – Moses Yoofee Vester: „Stairs”

Welch hohes Niveau beim Wettbewerb herrschte, demonstrierte beispielsweise Moses Yoofee Vester, der mit seiner Eigenkomposition „Stairs” in der höchsten Altersgruppe IV der 19- und 20-jährigen den zweiten Platz belegte.

„Am Puls der Zeit” – Der 4. Bundeskongress Musikunterricht

Neue Medien und interkulturelles Lernen, Inklusion, fächerübergreifendes Lernen oder Kooperationen mit außerschulischen Partnern – das sind nur einige der Themen, zu denen den mehr als 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern beim 4. Bundeskongress Musikunterricht in Hannover Veranstaltungen zur Weiterbildung geboten wurden. In unzähligen Kursen und Workshops, Podiumsdiskussionen und Konzerten bekamen sie hier neuen musikalischen und pädagogischen Input.

Darmstädter Ferienkurse 2018: Ensemble Nadar – „OurEars”

Nach seiner großen Multimedia-Performance DEAD SERIOUS im Jahr 2014 war das belgische Ensemble Nadar auch in diesem Jahr wieder bei den Darmstädter Ferienkursen zu Gast – dieses mal mit sehr viel intimeren Klangerlebnissen in ihrem Projekt „OurEars”. Vier Komponistinnen und Komponisten (Natasha Diels, Vladimir Gorlinsky, Cathy van Eck, Martin Schüttler) kuratierten und komponierten Werke für private Orte wie beispielsweise das Studio eines Künstlers, das Wohnhaus eines Arztes oder ein alternatives Kulturzentrum.

„bright darkness” bei den Darmstädter Ferienkursen 2018

Im Garten der Darmstädter Orangerie präsentierte das Ensemble Nikel am 16. Juli das knapp einstündige neue Werk "bright darkness" des Österreichers Klaus Lang. Das Stück beginnt genau eine Stunde vor Sonnenuntergang und endet damit, dass Publikum, Interpreten und Musik langsam von der Dunkelheit eingenommen werden. Sehen Sie hier Ausschnitte aus der Welturaufführung, die im Rahmen der diesjährigen Darmstädter Ferienkurse stattfand.

Inhalt abgleichen