Landesregierung in MV verlängert Kulturhilfen bis Ende 2022


10.11.21 -
Schwerin - Die Landesregierung hat die Förderung für Kultureinrichtungen durch den MV-Schutzfond bis zum 31. Dezember 2022 verlängert. «Die Kulturszene war und ist erheblich von der Corona-Krise betroffen. In vielen Kultureinrichtungen machen sich die Folgen der Corona-Krise erst jetzt oder in naher Zukunft bemerkbar», sagte Kulturministerin Bettina Martin.
10.11.2021 - Von dpa, KIZ

Die Hilfen würden um ein Jahr verlängert, um die längerfristigen Auswirkungen besser abzufedern. Verlängert wurde zudem die Übernahme der Eigenanteile durch das Land bei Anträgen für das Bundes-Förderprogramm Neustart Kultur.

Anträge auf Förderung können demnach beim Landesförderinstitut (LFI) gestellt werden. Der Mitteilung des Ministeriums zufolge hat das LFI bereits rund 10,7 Millionen Euro an Förderung aus dem MV-Schutzfonds für Kultureinrichtungen und Kulturschaffende bewilligt.

Das könnte Sie auch interessieren: