Neundorff von Enzberg wird auch Intendant des Landestheaters Eisenach


23.06.20 -
Erfurt - Der Theaterintendant Jens Neundorff von Enzberg übernimmt auch die Leitung des Landestheaters Eisenach. Der Stiftungsrat der Kulturstiftung Meiningen-Eisenach beschloss in seiner Sitzung am Montag einstimmig, dass Neundorff von Enzberg ab der Spielzeit 2021/22 zum gemeinsamen Intendanten des Landestheaters Eisenach und des Meininger Staatstheaters berufen wird, wie die Thüringer Staatskanzlei mitteilte.
23.06.2020 - Von dpa, KIZ

Mit der Entscheidung werde die schon bis 2018 in einer Hand liegende Intendanz wiederhergestellt. Dass der gebürtige Ilmenauer die Intendanz in Meiningen übernimmt, war schon im März bekannt geworden. Für den 1966 geborenen Neundorff von Enzberg bedeutet es eine Rückkehr: Er arbeitete bereits von 1992 bis 1996 als Dramaturg in Meiningen, bevor er 1996 an die Sächsische Staatsoper Dresden wechselte. Seit der Spielzeit 2012/13 ist er Intendant am Theater Regensburg. Dazwischen arbeitete er unter anderem bei den Salzburger Festspielen, an der Semper-Oper Dresden und der Oper Bonn.

Themen:

Das könnte Sie auch interessieren: