Tanztheater Wuppertal Pina Bausch bekommt neue Leitung


21.10.21 -
Wuppertal - Seit dem Tod von Pina Bausch gab es mehrere Wechsel in der Leitung des nach ihr benannten berühmten Wuppertaler Tanztheaters. Das aktuelle Führungsduo war in einer Krisensituation eingesprungen und hört Ende der Saison auf. Nun kommt eine neue Intendanz.
21.10.2021 - Von dpa, KIZ

Das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch bekommt eine neue Leitung. Am Donnerstag (17.00 Uhr) stellt der Aufsichtsrat der berühmten Compagnie die Personalie vor. Das Tanztheater ist ein Aushängeschild der Stadt: Die 35-köpfige Compagnie präsentiert die berühmten Arbeiten der 2009 gestorbenen Pina Bausch in aller Welt und natürlich am Stammsitz. Die Aufführungen in Wuppertal sind regelmäßig ausverkauft.

Derzeit sind Bettina Wagner-Bergelt und Roger Christmann die Leiter des Ensembles. Beide hatten 2018 befristet die Leitung der von Pina Bausch gegründeten Compagnie übernommen, nachdem es zum Bruch mit der damaligen Intendantin Adolphe Binder gekommen war. Im Februar hatten Wagner-Bergelt und Christmann ihren Kontrakt um ein Jahr verlängert, um die wegen der Corona-Pandemie verschobenen Projekte in der Saison 2021/22 zeigen zu können. In den vergangenen Wochen waren die Tänzer in St. Petersburg, Clermont-Ferrand und in Ludwigsburg zu Gast.

Normalerweise sind die Aufführungen in der Oper von Wuppertal zu sehen. Doch das in der Nähe der Wupper gelegene Theater wurde durch das Juli-Hochwasser beschädigt und wird derzeit saniert. Das Tanztheater tritt daher im gut 30 Kilometer entfernten Leverkusen auf.

Themen:

Das könnte Sie auch interessieren: