Roth unterschreibt in Köln und verlängert in Freiburg


(nmz) -
François-Xavier Roth wird laut dpa-Meldung neuer Kölner Generalmusikdirektor. Zum 1. September 2015 tritt der 42-Jährige die Nachfolge von Markus Stenz an. Es sei gelungen, "einen außergewöhnlichen Künstler für das Gürzenich-Orchester und die Oper Köln zu gewinnen", betonte Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach in einer Mitteilung der Stadt vom Freitag. Außerdem hat der Dirigent seinen im Sommer auslaufenden Vertrag als Chefdirigent beim SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg bis 2016 verlängert, wie nmz-Mitarbeiter Georg Rudiger gestern aus Orchesterkreisen erfuhr.
14.02.2014 - Von Georg Rudiger

Erstaunlicherweise vermeldete der SWR diese Entscheidung erst am späten Nachmittag, obwohl diese schon mehrere Tage feststand.  Möglicherweise versuchte der Sender durch gezielte Nichtinformation den Eindruck zu erwecken, der Dirigent verlasse das sinkende Schiff, obwohl das Gegenteil der Fall ist. Seine tiefe Verbundenheit zum Orchester hat François-Xavier Roth immer wieder zum Ausdruck gebracht. Und sich immer wieder vehement gegen eine Fusion eingesetzt.