Weihnachts-CDs 2008 – Teil 4: Magical Christmas


(nmz) -
Eine Weihnachts-CD der „etwas anderen Art“ versprechen die Macher unseres heutigen Objekts unter der akustischen Lupe. 40 internationale Künstler sind an „Magical Christmas“ beteiligt gewesen.
08.12.2008 - Von Ursula Gaisa

Dementsprechend international ist auch das Repertoire: neben „Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen“, gesungen von Carolin und Meike Mayer, und „Stille Nacht“, interpretiert von dem Pianisten Sandro Crippa und einem ganzen Chor, findet sich hier auch „Adeste fideles“, „Feliz navidad“, das französische „Mon beau Sapin“ oder das brasilianische „Natal das Criancas“.

Schlicht und sparsam, aber elegant instrumentiert vermittelt die CD einen netten Einblick in verschiedene andere „Weihnachtskulturen“ und ihre Lieder.

Aufgenommen wurde das Ganze im italienischen Studio „Azioni Musicali“ von Sandro Crippa und Davide Viganò in Florenz. Die amerikanische Soul-Sängerin Cheryl Porter konnte für „White Christmas“ und „Silent Night“ gewonnen werden.

Hübsche Untermalung für die besinnliche Familienfeier unter’s Tannenbaum, die niemandem weh tut…
 

Beschriebene Rezensionsobjekte: 

Magical Christmas

  • V.A.
  • Meike und Carolin Mayer, Mite Balduzzi, Sandro Crippa, Nicola Usula, Cheryl Porter u.a.
  • 2008
  • mAymusic
  • Vertrieb: info@maymusic.de
  • Bestellnummer: 4040343080402
Bewertung:3 von 5 Punkten

Das könnte Sie auch interessieren: