XX Jahre Wiedervereinigung – Beleuchtungen zum Thema von ++contrapunkt++


(nmz) -
Von 2002 bis 2003 hat sich die Radiosendung „++ contrapunkt ++ westöstlicher dialog“ (gemeinschaftlich MDR und Bayerischer Rundfunk) mit Folgen, Ursachen und historischen Bezugnahmen des Themas angenommen. Aktuell wird ja wieder angesichts der Bundestagswahl neu eine Differenz zwischen Ost vs. West angerissen. ++contrapunkt++ hat mit seinen Mitteln versucht, die Lebenswege in den beiden deutschen Staaten untereinander in Beziehung zu bringen. 18 Sendungen dokumentieren dies. Nachhören macht schlau!
07.10.2017 - Von mh

In 18 Diskussionsrunden suchte man nach der neuen und der alten Mitte in Deutschland, erkundete Musikwirtschaft, Musikerziehung,  Jazz, Kabarett, die 68er, Kindermusik und vieles andere mehr. Wir weisen immer gerne auf diese Sendereihe mit seinen konstruktiv-kontrovers geführten Diskussionen hin. Zu den Gästen der Sendungen gehörten unter anderem Kai Niemann, Gisela May, Uwe Wesel, Peter Gülke, Rolf Zuckowsky, Wolfgang Ullmann, Bärbel Bohley, Joachim Kühn, Gerhard Schöne, Hubert von Goisern … Moderiert von Theo Geißler und Manfred Wagenbreth.

Eine Übersicht über die verschiedenen Sendungen von ++contrapunkt++

2002

2003

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.