Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Szene«

Einer Gegend die Musik geben, die sie verdient: der „Kulturwald“ 2009

22.09.09 (Juan Martin Koch) -
Der Bayerische Wald hat zwei Gesichter: Da ist einerseits eine wunderbare, weil nicht immer liebliche Landschaft, mit ihrer manchmal etwas kargen, aber stets einladenden Urtümlichkeit. Auf der anderen Seite muss man in den touristisch besser erschlossenen Gebieten aber auch viel Pseudo-Gemütlichkeit über sich ergehen lassen, Zwangsbeschallung mit entsprechend „volkstümlichen“ Weisen inklusive. Diese einmalige Gegend hat Besseres verdient, meinen mit einiger Berechtigung die Macher des Musikfestivals „Kulturwald“, das Anfang September zum zweiten Mal mit einiger Resonanz in den Wald schallte.

Kompromisse in Sachen Kudammbühnen absehbar

Berlin - Heute trifft der irische Investor der historischen Theater am Kurfürstendamm, die Ballymore Group, mit dem Baustadtrat des Bezirkes Charlottenburg-Wilmersdorf, Klaus-Dieter Gröhler (CDU), zusammen, um über die Zukunft des traditionsreichen Theaters zu beraten. Beide Seiten kündigten Kompromissbereitschaft an.

Junge Deutsche Philharmonie beendet Sommertournee

21.09.09 (Agentur ddp) -
Berlin - Die wird heute (21.9.) mit einem Konzert unter dem Titel «Gleichzeit» ihre diesjährige Sommertournee im Konzerthaus am Gendarmenmarkt beenden. Dabei wird ein gerade fertiggestelltes Orchesterstück von dem in Berlin lebenden Komponisten Enno Poppe aufgeführt.

Und dann die Banda-Musik rückwärts: Barrie Kosky inszeniert „Rigoletto“ an der Komischen Oper

21.09.09 (Peter P. Pachl) -
Barrie Kosky, designierter Intendant der Komischen Oper Berlin ab 2012, wartete zur Spielzeiteröffnung mit einer neuen Sicht auf Giuseppe Verdis sattsam bekannte Oper „Rigoletto“ auf: Der australische Regisseur versteht sie durchaus als „komische Oper, – die schrecklich schief geht“. Ausstatterin Bettina Babidge hat eine Bühne auf die Bühne gebaut, einen abgerundeten Raum ohne Ausgänge, aber mit vielen Versenkungen, der ein Zaubertheater á la Grand Guignol ermöglicht.

Rund 1200 Besucher bei Auftaktkonzert des Usedomer Musikfestivals

21.09.09 (Agentur ddp) -
Peenemünde - Mit einem Konzert des internationalen Jugendsinfonieorchesters Baltic Youth Philharmonic ist am Samstag im stillgelegten Kraftwerk Peenemünde das Usedomer Musikfestivial eröffnet worden. Zu den 1200 Gästen zählten unter anderem Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) sowie Georg Friedrich Prinz von Preußen.

Oper Wroclaw drängt mit Ausnahmewerken ins europäische Bewusstsein

21.09.09 (Michael Ernst) -
Das ist Tradition: Die neue Spielzeit wird an der Oper Wroclaw mit dem Werk eines polnischen Komponisten eröffnet. Diesmal fiel der Termin auf den 11. September. Da kam ein folklorehaltiger Moniuszko nicht in Frage, dem Symbolgehalt des Datums entsprach viel eher „Das verlorene Paradies“ von Krzysztof Penderecki.

Musiker demonstrieren für bessere Bedingungen in der Branche

18.09.09 (Agentur ddp) -
Hamburg - Zahlreiche Bands und Musiker wollen am Samstag (19. September) in Hamburg für bessere Bedingungen im Musikgeschäft demonstrieren. Mit der Aktion würden Rock- und Popmusikkünstler für das Recht eintreten, von ihrer Kunst leben zu können, teilten die Initiatoren vorab in Hamburg mit. Der Demonstrationszug beginnt um 13.00 Uhr auf dem Beatlesplatz auf der Reeperbahn. Ab 14.30 Uhr sind Konzerte und eine Kundgebung auf dem nahe gelegenen Spielbudenplatz geplant.

Meisterkurs für Violine mit Christian Altenburger in Dresden

Wenn 14 junge Geiger am Samstagabend (19.9., 19.30 Uhr) im Neuen Hochschulsaal der HfM Dresden gemeinsam bei einem Konzert auftreten, haben sie ein fünftägiges besonderes Training hinter sich. Unterrichtet vom renommierten Wiener Solisten und Violinpädagogen Christian Altenburger, sind die Nachwuchsmusiker aus neun Ländern seit Dienstag an der Musikhochschule «Carl Maria von Weber» zu Gast. «Violine in Dresden» ist der zweite Meisterkurs in der Stadt, nachdem es 2007 den ersten mit Rainer Kussmaul gegeben hatte.

Komische Oper Berlin startet mit «Rigoletto» in die Spielzeit 2009/2010

18.09.09 (Agentur ddp) -
Berlin - Die Komische Oper Berlin startet mit einer Inszenierung ihres künftigen Intendanten Barrie Kosky in die neue Spielzeit. Er zeigt am Sonntag (20. September) eine Neuinszenierung von Giuseppe Verdis «Rigoletto». Die musikalische Leitung des Abends hat Patrick Lange. Der junge bayerische Dirigent ist seit einem Jahr Kapellmeister an der Komischen Oper.

Güldener Herbst 2009 – Festival Alter Musik in Thüringen

17.09.09 (kiz-lieberwirth) -
„Händel – Visionen“ ist das Motto im elften Jahr des Güldenen Herbst 2009. Das Festivals Alter Musik in Thüringen verspricht Ausgrabungen aus Thüringischen Archiven, die erstmals wieder erklingen sollen. Eröffnet wird das Festival am 1. Oktober in der Schlosskirche des Meininger Schlosses Elisabethenburg mit Werken des jungen Händel und dessen Lehrer Friedrich W. Zachow.
Inhalt abgleichen