Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Bühnen Wuppertal«

Rebekah Rota wird neue Intendantin der Oper Wuppertal

22.03.22 (PM) -
Nach sieben Jahren steht ein Wechsel in der Intendanz der Oper Wuppertal an. Ab der Spielzeit 2023/24 (August 2023) wird Dr. Rebekah Rota die Leitung der Opernsparte bei den Wuppertaler Bühnen übernehmen.

Junger Wuppertaler Generalmusikdirektor startet mit Richard Strauss

15.06.21 (dpa) -
Wuppertal - Wuppertal bekommt ab der nächsten Spielzeit den wohl jüngsten Generalmusikdirektor an deutschen Bühnen. Der 1995 im österreichischen Graz geborene Dirigent Patrick Hahn stellte am Montag seine Pläne vor. Bei seinem Antrittskonzert am 1. September werde Musik von Richard Strauss gespielt und die Sopranistin Marlis Petersen auftreten, sagte der 25-Jährige in Wuppertal.

Intendanten der Wuppertaler Bühnen verlängern Verträge bis 2023

15.06.18 (dpa) -
Wuppertal - Die künstlerischen Leiter von Oper und Schauspiel in Wuppertal, Berthold Schneider und Thomas Braus, haben ihre Verträge bis 2023 verlängert. Ziel sei, die Intendanten langfristig zu binden, sagte Oberbürgermeister Andreas Mucke (SPD) am Donnerstag laut einer Mitteilung der Stadt. Der Vertrag vom Generalmusikdirektorin Julia Jones läuft ohnehin noch bis 2021.

Wuppertal sucht neuen Opernchef - Kamioka hört vorzeitig auf

19.11.14 (dpa) -
Wuppertal - Die Stadt Wuppertal muss sich überraschend auf die Suche nach einem neuen Chef für ihre Oper und ihr Sinfonieorchester machen. Opernintendant und Generalmusikdirektor Toshiyuki Kamioka gibt seine beiden Ämter zum Ende der Spielzeit 2015/16 vorzeitig ab. Er werde in seine Heimat Japan zurückehren und dort die Leitung eines Sinfonieorchesters übernehmen, kündigte Kamioka am Mittwoch in einer Sondersitzung des städtischen Kulturausschusses an.

Über die Wupper

30.04.14 (Gordon Kampe) -
Wo Elefanten aus schwebenden Straßenbahnen fallen, da wundert man sich eigentlich über nichts. Der aktuelle Wuppertaler Opernintendant hat dennoch für Aufmerksamkeit gesorgt, indem er das feste Ensemble zugunsten einer für jede Produktion neu zu verpflichtenden „Tosca-Special-Force“ abgeschafft hat.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: