Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Eurovision Song Contest«

NDR lehnt Boykott des Eurovision Song Contests in Israel ab

10.09.18 (dpa) -
Der für die deutsche ESC-Beteiligung zuständige Leiter des Programmbereichs Fiktion & Unterhaltung beim NDR Fernsehen, Thomas Schreiber, hat Forderungen nach einem Boykott des Eurovision Song Contests in Israel zurückgewiesen. „Heute beginnt das jüdische Neujahrsfest Rosh ha-Schana, es zählt zu den wichtigsten Feiertagen für Juden in aller Welt. Aus diesem Anlass zum Boykott des Eurovision Song Contest in Israel aufzurufen bzw. die EBU (European Broadcasting Union) aufzufordern, dem israelischen Rundfunksender Kaan das Recht auf die Ausrichtung des ESC zu entziehen, ist durchschaubar“, sagte Schreiber am Sonntag in Hamburg der Deutschen Presse-Agentur. Der israelische Rundfunksender habe das Recht und die Pflicht zur Ausrichtung des ESC mit dem Sieg Nettas in Lissabon übernommen. „Wir freuen uns auf den ESC 2019 in Israel.“

Kulturschaffende fordern Absage von Eurovision Song Contest in Israel

08.09.18 (dpa) -
Der Eurovision Song Contest soll 2019 nach Israel ziehen. Jetzt gibt es einen neuen Boykottaufruf – mit bekannten Namen.

Erneut politische Querelen um Eurovision 2019 in Israel

05.09.18 (dpa) -
Um den Eurovision Song Contest 2019 in Israel gibt es erneut Querelen zwischen dem Veranstalter und der israelischen Regierung. Nach Medienberichten fordert die Europäische Rundfunkunion (EBU) unter anderem, dass Visa ohne Blick auf politische Ansichten vergeben werden. „Ich verstehe nicht, woher die EBU die Dreistigkeit nimmt, diese verrückten Forderungen zu stellen“, sagte der Minister für innere Sicherheit, Gilad Erdan, am Dienstag dem Armeeradio. „Jeder demokratische Staat hat das Recht zu entscheiden, welche Ausländer einreisen werden.“

ESC 2019: Veranstalter gibt grünes Licht für weitere Planung

16.08.18 (dpa) -
Nach dem vorerst beigelegten Finanzstreit um die Austragung des Eurovision Song Contest 2019 in Israel hat der Veranstalter grünes Licht für die weiteren Planungen gegeben. „Die EBU (Europäische Rundfunkunion) hat jetzt die Garantie, die wir (dafür) brauchen“, teilte die EBU am Mittwoch mit. Man freue sich auf den nächsten entscheidenden Schritt: den Austragungsort zu bestimmen.

«The Voice of Germany»-Kandidaten sollen neue ESC-Pleite verhindern

29.12.17 (dpa) -
Hamburg - Drei Teilnehmer der Castingshow «The Voice of Germany» sind unter den sechs Kandidaten für den deutschen ESC-Vorentscheid. Das gab der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Freitag bekannt. Neben der aktuellen «Voice»-Gewinnerin Natia Todua (21) aus Georgien sollen die Siegerin der ersten Staffel, Ivy Quainoo (25), und Michael Schulte (27) beim Vorentscheid antreten.

Make ESC great again

31.05.17 (Sven Ferchow) -
Großartig, liebe EU. Wirklich. Wie war das noch? Alle sind verschieden? Oder alle sind gleich? Und schon haben sämtliche öffentlich-rechtlichen Sender eine Legitimation für die Weiterführung der alljährlichen Inklusionsveranstaltung „ESC“ gefunden. Ein Verhaltensorigineller nach dem anderen betritt die Bühne, verprasst pro Sendesekunde 50.000 Euro und beweist eindrucksvoll, dass nicht alle den Waldkindergarten besuchen sollten.

ARD-Verantwortlicher schließt Rückzug vom ESC aus

15.05.17 (dpa) -
Berlin - Trotz der erneuten Pleite Deutschlands beim Eurovision Song Contest (ESC) will die ARD dem Musikwettbewerb treu bleiben. «Nach dem Spiel ist vor dem Spiel», sagte ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber der «Bild»-Zeitung (Montag). Auf die Frage, ob Deutschland nach dem dritten ESC-Debakel in Folge aussteigen solle, sagte er: «Nein.»

Schrille Töne: Gastgeber Ukraine streitet um Eurovision Song Contest 2017

06.09.16 (Andreas Stein) -
Die krisengeschüttelte Ukraine jubelte vor wenigen Monaten über den ESC-Sieg von Jamala in Stockholm. Seitdem wird in dem Land aber heftig über den Austragungsort für 2017 gestritten. Klitschkos Kiew gegen Geheimfavorit Odessa – oder doch die Industriemetropole Dnipro?

Politische Lieder

02.07.16 (Max Nyffeler) -
And the loser is: Germany. Zum zweiten Mal in Folge hat die famose deutsche Auswahljury für den European Song Contest eine junge Sängerin verheizt. Vor einem Jahr holte im trostlosen schwarz-weißen Bühnendesign eine gewisse Ann Sophie mit einem eintönigen Song null Punkte, und nun folgte ihr das Schulmädchen Jamie-Lee aus Hannover. Es kam immerhin auf elf Punkte, ein gewaltiger Fortschritt. Letzter Platz war es trotzdem.

Link-Tipps 2014/06

04.06.14 (David Stingl) -
Auf ausgedehnten Streifzügen durch den akustophilen Teil des Internets begegneten dieses Mal dem Sänger David Stingl ein paar besondere „Schmankerl“, die er uns nicht vorenthalten möchte:
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: