Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Festival «Theater der Welt»«

Festival «Theater der Welt» in Düsseldorf läuft mit Publikum

03.06.21 (dpa) -
Düsseldorf - Sirenen-Gesang aus Australien und eine Live-Übertragung aus Kapstadt - das Festival «Theater der Welt» hat allen Widerständen der Corona-Zeit getrotzt. Düsseldorf wird für 18 Tage zum Zentrum des internationalen Theaters.

Haydns «Schöpfung» als Theaterspektakel in der Elbphilharmonie

06.06.17 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Hamburg - «The Creation» steht in großen Buchstaben auf weißen Stoffbahnen, die von der Decke der Elbphilharmonie hängen. Ein Trommelwirbel kündigt den Urknall an. Flüchtlinge treten auf, gehen wortlos umher und blicken ratlos in die Runde.

John Cales autobiografisches Multimediaprojekt "Dunkle Tage" hat in Essen Premiere

09.07.10 (nmz/kiz) -
John Cale, einst Mitbegründer der 60er-Jahre-Band Velvet Underground und facettenreicher Solo-Musiker, hat bereits Berührungen mit der heutigen Kulturhauptstadt gehabt. So spielte Cale eines seiner stärksten Konzerte bei den legendären Rockpalast-Nächten in der Essener Grugahalle im Jahr 1984.

Festival Theater der Welt beginnt mit «Weißer Nacht»

29.06.10 (Agentur ddp) -
Mülheim/Ruhr - Ein Fest im Mülheimer Raffelbergpark eröffnet heute Abend (29. Juni, 19.30 Uhr) das internationale Festival Theater der Welt 2010. Der Abend steht nach Veranstalterangaben unter dem Motto «Kicken und Kunst». So gibt das Barockensemble Concerto Elyma einen musikalischen Vorgeschmack auf die Premiere der Oper «Montezuma».

Frie Leysen ist Programmdirektorin bei "Theater der Welt"

21.06.10 (Sabine Latterner - ddp) -
Mülheim/Ruhr - Sie gilt als eine der erfahrensten Persönlichkeiten der internationalen Theaterszene und ist nun im Kulturhauptstadtjahr 2010 im Ruhrgebiet aktiv. Die Belgierin Frie Leysen, die schon nahezu überall auf der Welt Stücke inszeniert hat, ist die erste internationale Programmdirektorin des renommierten Festivals «Theater der Welt». Vom 30. Juni bis 17. Juli werden in Mülheim/Ruhr und Essen 32 internationale zeitgenössische Theater-Produktionen mit fast 400 Künstlern aus Europa, Asien, Afrika, Südamerika und der Pazifikregion aufgeführt werden.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: