Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Helga Rabl-Stadler«

Salzburger Festspiele für den Sommer erneut zuversichtlich

07.04.21 (dpa) -
Salzburg - Die Salzburger Festspiele wollen erneut der Corona-Krise trotzen. «Wir sind zuversichtlich, dass wir mit unserem erprobten Präventionskonzept plus den seit dem letzten Jahr neu hinzugekommenen Sicherheitsmaßnahmen wie Testen, Impfen und FFP2-Maske wieder erfolgreiche Festspiele anbieten können», sagte Festspiel-Präsidentin Helga Rabl-Stadler am Mittwoch.

Salzburger Festspiele wegen Pandemie in verkürzter Form

10.06.20 (dpa) -
Salzburg - Als eines der wenigen Musik- und Theaterfestivals in Europa werden die Salzburger Festspiele in diesem Sommer auch unter den Bedingungen der Corona-Pandemie spielen. «Wir haben keinen Moment daran gezweifelt, dass wir spielen werden, aber großen Respekt vor dem, was vor uns steht», sagte Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler.

Helga Rabl-Stadler will Präsidentin der Salzburger Festspiele bleiben

22.07.16 (dpa) -
Salzburg - Mit Blick auf das 100-Jahre-Jubiläum der Salzburger Festspiele 2020 hat sich deren Präsidentin Helga Rabl-Stadler zu einer neuen Kandidatur für den Chefposten durchgerungen. Nach langem Zögern komme sie gern der einstimmigen Aufforderung des Kuratoriums sowie der Bitte des künftigen Intendanten Markus Hinterhäuser nach, sagte die 68-Jährige am Donnerstagabend in Salzburg.

Salzburger Festspiel-Präsidentin kritisiert Kulturbranche

05.11.14 (dpa) -
Salzburg - Die Salzburger Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler beklagt eine mangelnde Gesprächskultur in der Kulturbranche. «Man hört einen Diskussionsbeitrag doch meist nur dann, wenn es darum geht, andere herabzusetzen.» In der Kultur seien andere Anbieter nach ihrer Meinung «keine lästigen Konkurrenten, sondern hochwillkommene Mitstreiter, um die Stellung der Kunst zu behaupten», sagte Rabl-Stadler am Mittwoch der «Zeitschrift der Salzburger Festspielfreunde».

Salzburger Festspiele ab 2011 mit Doppelspitze

12.12.09 (Agentur ddp) -
Salzburg - Die Salzburger Festspiele werden ab 2011 von einer Doppelspitze geleitet. Während der künftige Intendant Alexander Pereira ab Oktober 2011 für den gesamten künstlerischen Bereich inklusive des Konzertprogramms verantwortlich ist, obliegen Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler dann auch die kaufmännischen Angelegenheiten inklusive des Kartenbüros. Auf diese neue Aufgabenteilung an der Spitze der Festspiele verständigte sich das Festspiel-Kuratorium in Salzburg.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: