Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Hochschule für Musik Nürnberg«

Das Forum Historische Musikinstrumente - Violinen und Violen da Gamba

Die Hochschule für Musik Nürnberg und das Germanische Nationalmuseum veranstalten jährlich ein mehrtägiges Forum, das sich in wissenschaftlicher und künstlerischer Forschung einzelnen Gattungen historischer Musikinstrumente widmet. Nach den Zinken und Posaunen im letzten Jahr standen diesmal die Violinen und Violen da Gamba im Fokus der Betrachtung, denen sich die Teilnehmer durch Vorträge und Workshops, über musikhistorische Theorien, Einblicke in den Instrumentenbau und nicht zuletzt über eigenes Ausprobieren nähern konnten.

Martin Ullrich tritt zweite Amtszeit als Präsident der Nürnberger Musikhochschule an

30.09.13 (PM) -
Prof. Dr. Martin Ullrich tritt am 1. Oktober 2013 seine zweite Amtszeit als Präsident der Hochschule für Musik Nürnberg an. Er ist in der Hochschulratssitzung vom 26. November 2012 unter mehreren Bewerberinnen und Bewerbern mit großer Mehrheit wiedergewählt worden.

Forum Historische Musikinstrumente - Zinken und Posaunen

Die Hochschule für Musik Nürnberg und das Germanische Nationalmuseum veranstalten jährlich ein mehrtägiges Forum, das sich in wissenschaftlicher und künstlerischer Forschung einzelnen Gattungen historischer Musikinstrumente widmet. In diesem Jahr standen die Zinken und Posaunen im Fokus der Betrachtung, denen sich die Teilnehmer durch Vorträge und Workshops, über musikhistorische Theorien, Einblicke in den Instrumentenbau und nicht zuletzt über eigenes Ausprobieren nähern konnten.

Martin Ullrich als Präsident der Hochschule für Musik Nürnberg im Amt bestätigt

28.11.12 (PM) -
Prof. Dr. Martin Ullrich ist in der Hochschulratssitzung vom 26. November 2012 unter mehreren Bewerbern mit großer Mehrheit als Präsident der Hochschule für Musik Nürnberg wiedergewählt worden. Dies teilte die Nürnberger Hochschule mit. Seine zweite Amtszeit, die weitere vier Jahre umfasst, beginnt am 1. Oktober 2013. Ullrich könne somit, so die Hochschule in ihrer Meldung, die erfolgreiche Aufbauarbeit der ersten Periode in den kommenden Jahren fortsetzen.

Von der Bedeutung der Nuancen: Edith Wiens gibt ihren Schützlingen in der Meistersinger Akademie Neumarkt den letzten Schliff

24.07.12 (Juan Martin Koch) -
„Das Wort ‚verschlossen‘ gehört für uns Sänger nicht zum Vokabular. Weil wir auf der Bühne unsere Verletzlichkeit zeigen, werden wir bezahlt.“ Wenn Edith Wiens mit ihren Schülern arbeitet, geht es ums Ganze. Technische Fragen wie die Öffnung des Mundes, die Stellung des Kiefers, die Vibratofrequenz, das Klingen von Konsonanten oder die Kontrolle des Luftstroms sind – das macht die charismatische Pädagogin immer wieder deutlich – ebenso wie die Haltung, die Öffnung zum Publikum oder der Verzicht auf ablenkende Gesten Teil einer professionellen Einstellung zu einem Beruf, der im künstlerischen Bereich zu den schwersten gehören dürfte.

Die Hälfte des Weges ist geschafft: Ein Gespräch mit Martin Ullrich, dem neuen Vorsitzenden der RKM

10.05.12 (Juan Martin Koch) -
Zum 1. Oktober 2011 hat Prof. Martin Ullrich, Präsident der Hochschule für Musik Nürnberg, das Amt des Vorsitzenden der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen (RKM) angetreten. Juan Martin Koch sprach mit ihm über aktuelle Themen und Zukunftsperspektiven der deutschen Musikhochschulen. [aus nmz Hochschulmagazin 5-2012]

Deutschlands Jüngste: die Nürnberger Musikhochschule – taktlos 159 am 5. April auf BR-Klassik

04.04.12 (nmz-red/Regensburg) -
Sie wirkt dynamisch, vielseitig, befindet sich in Aufbruchstimmung. Und sie stellt sich der Konkurrenz zumindest aus München und Würzburg: die Hochschule für Musik Nürnberg. Kritiker-Stimmen allerdings zetern: Wozu noch eine Musikhochschule, angesichts knapper Kassen, schwieriger Berufsaussichten, schrumpfender Orchester?

Umzug nach Franken: Vorsitz und Geschäftsstelle der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen in Nürnberg

20.10.11 (PM) -
Seit dem 1. Oktober 2011 sind der Vorsitz und die Geschäftsstelle der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen in der HRK (RKM) an der Hochschule für Musik Nürnberg angesiedelt. Für die nächsten drei Jahre übernimmt Prof. Martin Ullrich, Präsident der Hochschule für Musik Nürnberg, das Amt des Vorsitzenden der RKM. Neue Leiterin der Geschäftsstelle ist Frau Caroline Reiser.

Martin Ullrich wird Vorsitzender der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen (RKM)

19.01.11 (jmk) -
Der Präsident der Hochschule für Musik Nürnberg, Prof. Martin Ullrich, ist am 16. Januar in Berlin zum nächsten Vorsitzenden der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen (RKM) gewählt worden. Der 39-jährige Pianist und Musiktheoretiker wird am 1. Oktober 2011 die Nachfolge von Prof. Dr. Werner Heinrichs, Rektor der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart antreten; die Amtszeit beträgt drei Jahre.

Historische Holzblasinstrumente im Zentrum der Nürnberger Tage Alter Musik

18.01.11 (PM) -
Flöte, Oboe, Fagott – der Schwerpunkt des jährlich stattfindenden Festivals Tage Alter Musik liegt im Jahr 2011 auf den historischen Holzblasinstrumenten. Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe der Hochschule für Musik Nürnberg am Donnerstag, den 20. Januar um 19.30 Uhr mit der konzertanten Aufführung von Georg Philipp Telemanns Barockoper „Flavius Bertaridus“ im Aufseß-Saal des Germanischen Nationalmuseums. Gesangssolisten, Barockorchester und Madrigalchor der Hochschule interpretieren die Opera seria über den König der Langobarden unter der Leitung von Hartwig Groth. Die Vorstellung wird am Folgetag wiederholt.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: