Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Leonie Reineke«

Verleihung des Reinhard Schulz-Preises an Leonie Reineke in Darmstadt

23.07.18 (Juana Zimmermann) -
Der Reinhard-Schulz-Preis für zeitgenössische Musikpublizistik 2018 wurde an diesem Sonntag im Rahmen der Darmstädter Ferienkurse an die 29-jährige Leonie Reineke verliehen. Als Porträtmalerin zeitgenössischer Musik beschreibt sie der Juryvorsitzende Stefan Fricke (hr2-kultur) in seiner Laudatio. Weiter sei sie eine Chronistin der Ereignisse Neuer Musik, die es mag, von Routinen abzuweichen und Experimente zu wagen.

Fachkundig und dramaturgisch vielseitig

03.07.18 (nmz-red) -
Die in Essen und Berlin lebende Musikjournalistin Leonie Reineke erhält den zum vierten Mal vergebenen Reinhard Schulz-Preis für zeitgenössische Musikpublizistik. Im Anschluss an die Preisverleihung im Rahmen der Darmstädter Ferienkurse (22. Juli 2018 um 10:30 Uhr in der Sporthalle der Lichtenbergschule Darmstadt) präsentiert das Arditti Quartet die Uraufführung eines Stückes von Hans Thomalla sowie Werke von Isabel Mundry und Peter Ruzicka.

Reinhard Schulz-Preis 2018 für zeitgenössische Musikpublizistik geht an Leonie Reineke

31.05.18 (RSP) -
Am 22. Juli 2018 wird der Kritikerpreis während der Darmstädter Ferienkurse verliehen. Thomas Schäfer, Direktor des Internationalen Musikinstituts Darmstadt (IMD) und künstlerischer Leiter der Darmstädter Ferienkurse, gab am 30. Mai 2018 die Jury-Entscheidung für den Reinhard Schulz-Preis für zeitgenössische Musikpublizistik 2018 bekannt. Demnach erhält die in Essen und Berlin lebende Musikjournalistin Leonie Reineke den zum vierten Mal vergebenen Förderpreis.

Link-Tipps 2013/07

03.07.13 (Ole Hübner) -
Sounds Of The Internet +++ Marhulets malt +++ Reineke rät
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: