Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Neil Young«

Ein «Wumms» vom Altmeister: Neil Young beschwört eine bessere Welt

16.11.22 (dpa, Wolfgang Jung) -
Berlin - Klimawandel, Energiekrise, Krieg: Die vielzitierte Zeitenwende ist auch bei Neil Young angekommen - und der große Erzähler reagiert auf seine Weise: mit einem «Wumms» namens «World Record». Noch einmal hat der 76 Jahre alte Sänger, Songwriter und Gitarrist seine legendäre Band Crazy Horse zusammengetrommelt und ein Album voller Hoffnung und Leidenschaft aufgenommen.

Neujahrsblues

04.02.22 (Sven Ferchow) -
Langeweile und Frustessen waren für Elton John während des Lockdowns offenbar keine Option +++ Das 14. Album veröffentlichen Neil Young and Crazy Horse mit „Barn“ +++ Was für ein wunderbares Album von Fleet Foxes zwischen den Jahren 2021/2022 +++ Eine Veröffentlichung, die sich mit Schubladen und Einordnungen kaum beschreiben lässt, vermag meist zu überraschen. So geschehen mit Beach House und ihrem Album „Once Twice Melody“ +++ Zu guter Letzt ein wehmütiger Blick zurück. Obwohl längst aufgelöst, gibt es von Oasis eine lang und sehnlichst erwartete Live-Platte

Nach Star-Protest: Spotify will mehr Aufklärung bei Corona-Themen

Stockholm/Los Angeles - Es geht um irreführende Informationen zum Coronavirus - und darum, was eigentlich gesagt und wer gehört werden soll. Viele Prominente äußern in den vergangenen Tagen ihren Unmut über einen Podcast. Nun reagiert Spotify auf die Kritik.

Neil Young droht Streaming-Riese Spotify mit Rückzug von Plattform [update, 27.1.]

25.01.22 (dpa) -
New York - Weil sie Falschinformationen über Corona-Impfstoffe verbreitet haben soll, hat der kanadische Rockstar Neil Young der Audio-Plattform Spotify mit einem Boykott gedroht. Wie das Branchenblatt «Variety» berichtete, veröffentlichte der 76-Jährige am Montagabend (Ortszeit) einen offenen Brief auf seiner Homepage, der später wieder offline genommen wurde.

Alles, was Recht ist

12.02.21 (Sven Ferchow) -
So, liebe Omis und Opis. Jetzt nicht emotional werden. 2021 bleibt noch weniger für die Enkel im Geldbeutel. Denn jedes Mal, wenn Sie Ihren Enkeln das Lindgren’sche „Zwei mal drei macht vier, widdewiddewitt und drei macht neune“ vorsingen, reiben sich in Schweden ein paar Raffzähne (formerly known as Astrid Lindgrens Erben) die Hände.

Medienberichte: Musiker Neil Young verkauft Teil seiner Songrechte

06.01.21 (dpa) -
Nach Bob Dylan hat Medienberichten zufolge auch der kanadische Singer-Songwriter Neil Young einen Teil seiner Songrechte verkauft. Der Deal mit dem britischen Investmentfonds Hipgnosis Songs umfasse 50 Prozent der Rechte an 1180 Songs, die der 75-jährige Young im Laufe seiner Karriere komponiert habe, meldeten am Mittwoch etwa die britische Nachrichtenagentur PA und die BBC. „Heart of Gold“, „Rockin' in the Free World“ und „Cinnamon Girl“ gehören zu seinen bekanntesten Songs. Details wurden nicht bekannt.

Weder ausgebrannt noch verblasst - Rock-Ikone Neil Young wird 75

12.11.20 (dpa, Werner Herpell) -
Es gibt kommerziell erfolgreichere Rockmusiker als Neil Young - aber nur wenige sind mit ihrem Gesamtwerk so bedeutsam und stilprägend wie dieser Kanadier. Stillstand ist auch nach dem 75. Geburtstag des längst legendären Sängers und Gitarristen nicht zu erwarten.

Neil Young sucht einen Präsidenten - und Trump soll es nicht sein

17.08.20 (dpa, Werner Herpell) -
Ein Politiker mit «Heart Of Gold» im Weißen Haus? Das wünscht sich wohl nicht nur Neil Young. Mit einem neu betexteten Polit-Song macht der Rockstar deutlich, was er vom amtierenden US-Präsidenten Donald Trump hält - nämlich gar nichts.

Eine Legende hat Geburtstag: Neil Young wird 70

12.11.15 (Chris Melzer, dpa) -
New York - Der Mann hat alles erreicht, und wer es nicht glauben mag, dem seien zwei Worte gesagt: Myrmekiaphila neilyoungi. Das ist eine Spinnenart, und sie ist nicht etwa nach einem Biologen benannt, sondern nach einem Musiker - allerdings einem, der sich den Status einer Musiklegende, eines der größten Gitarristen seiner Zeit erarbeitet hat: Neil Young.

Neil Young zieht Musik von Streaming-Diensten ab

16.07.15 (dpa) -
Berlin - Neil Young ist nicht nur Sänger, sondern auch ein Musikunternehmer, der eine höhere Soundqualität bei digitalen Songs etablieren will. Nachdem die Aufmerksamkeit für sein Startup nachzulassen schien, sorgt er für neues Aufsehen mit einem Boykott von Streaming-Diensten.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: