Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Christina Horsten«

«Summer of '69»: Rocker und Fotograf Bryan Adams wird 60

New York - Ob «Summer of '69» oder «All For Love» - auf vielen Partys darf Bryan Adams nicht fehlen. Der kanadisch-britische Musiker hat sich als «König der Rockballade» etabliert. Mehr als ein Dutzend Alben, zahlreiche Auszeichnungen, Dutzende zu Klassikern gewordene Superhits wie «(Everything I Do) I Do It For You» kann er vorweisen - und auch als Fotograf ist er erfolgreich. Jetzt wird Adams 60 - und tourt weiter durch die Welt.

„Eine der großartigsten Stimmen“: Operndiva Jessye Norman gestorben

Als Opernsängerin begeisterte Jessye Norman Fans auf der ganzen Welt. Zudem wurde die Diva mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Jetzt ist Norman im Alter von 74 Jahren gestorben.

Ein Wochenende für die Geschichtsbücher: 50 Jahre Woodstock-Festival

13.08.19 (Christina Horsten, dpa) -
Woodstock/Bethel - Zwischen Vietnam-Krieg und Bürgerrechtsbewegung treffen sich 1969 rund 400 000 Menschen auf einem Feld bei New York und feiern drei Tage lang friedlich zu Weltklasse-Musik. Das Woodstock-Festival prägt eine ganze Generation. Was ist 50 Jahre später davon geblieben?

Stinkt Geld doch? Kulturszene wehrt sich gegen dubiose Mäzene

Berlin/Paris/New York - Museen von New York bis Paris geraten unter Druck. Proteste gegen womöglich schmutziges Geld in der Kultur werden lauter. Auch in Deutschland werden finanzstarke Mäzene infrage gestellt.

Woodstock-Jubiläumsfestival zwei Wochen vor Beginn abgesagt

02.08.19 (Christina Horsten, dpa) -
New York - Das von Hunderttausenden Menschen besuchte Woodstock-Festival mit Musikstars wie Jimi Hendrix und Janis Joplin ist bis heute legendär. Zum 50. Jubiläum sollte es eine Neuauflage geben - doch die ist nun geplatzt. Für Fans gibt es trotzdem Angebote.

Pianist, Dirigent, Komponist: Ausnahmemusiker André Previn ist tot

01.03.19 (Christina Horsten, dpa) -
André Previn gewann Oscars und Grammys, war unter anderem mit Mia Farrow und Anne-Sophie Mutter verheiratet und feierte riesige Erfolge als Komponist, Dirigent und Pianist. Jetzt ist der in Berlin geborene Ausnahmemusiker im Alter von 89 Jahren gestorben.

Frauen räumen bei den MTV Video Music Awards ab

21.08.18 (Christina Horsten, dpa) -
Zehnfach nominiert kam Rapperin Cardi B zu den MTV Video Music Awards. Die Preise musste sie sich dann mit anderen starken Frauen teilen – und zwei altbekannte Musik-Diven stahlen den jungen gleich ganz die Show. Für Misstöne sorgt das Gedenken an Aretha Franklin.

„Ihr Erbe wird weiterleben“ – „Queen of Soul“ Aretha Franklin ist tot

16.08.18 (Christina Horsten, dpa) -
Schon in den vergangenen Tagen hatten Berichte, dass die Sängerin Aretha Franklin schwer erkrankt sei, Fans und Wegbegleiter erschüttert. Jetzt ist die „Queen of Soul“ gestorben – und nicht nur die Musikwelt trauert.

Konzert in Hosen: New Yorker Philharmoniker suchen Gleichberechtigung

13.07.18 (Christina Horsten, dpa) -
Fast die Hälfte der renommierten New Yorker Philharmoniker sind Frauen. Der Dresscode schreibt ihnen für Konzerte Kleider oder Röcke vor, dagegen formiert sich nun Widerstand. An vielen Orchestern ist die Gleichberechtigung längst weiter – auch in Deutschland.

Die andere Seite des Geldes: Wirbel um Kultur-Mäzene in den USA

22.03.18 (Christina Horsten, dpa) -
Kulturelle Institutionen sind in den USA auf reiche Spender angewiesen. Was aber, wenn diese ihr Geld auf dubiose Weise verdient haben? Oder ganz anderer Meinung sind? Auch aufgrund des umstrittenen Präsidenten Donald Trump flammen zurzeit wieder Proteste auf.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: