Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Robert-Schumann-Preis«

Ragna Schirmer und Janina Klassen mit Robert-Schumann Preis geehrt

13.04.19 (nmz/kiz) -
Zwickau - Die Pianistin Ragna Schirmer und die Musikwissenschaftlerin Janina Klassen haben den Robert-Schumann Preis der Stadt Zwickau 2019 erhalten. Damit wurde die langjährige Auseinandersetzung der beiden Frauen vor allem mit Schumanns Ehefrau, der Komponistin und Pianistin Clara Schumann, gewürdigt. Die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung wurde ihnen am Freitag im Geburtshaus des Komponisten überreicht, das Preisgeld bekamen sie zu gleichen Teilen.

Schumann-Preis für Ragna Schirmer und Janina Klassen

23.11.18 (dpa) -
Zwickau - Der Robert-Schumann Preis 2019 der Stadt Zwickau geht an die Pianistin Ragna Schirmer und die Musikwissenschaftlerin Janina Klassen. Die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung würdigt nach Angaben des Kulturamtes vom Freitag die jahrzehntelange Auseinandersetzung der beiden Frauen besonders mit Clara Schumann.

Zwickauer Schumann-Preis geht nach Düsseldorf

30.12.14 (dpa) -
Zwickau/Düsseldorf - Die Robert-Schumann-Forschungsstelle in Düsseldorf erhält den mit 10 000 Euro dotierten Robert-Schumann-Preis 2015 der Stadt Zwickau. Sie werde für ihr Engagement bei der Erstellung einer neuen Gesamtausgabe der Werke des Komponisten geehrt, teilte das Kulturamt am Montag mit. Schumann wurde 1810 in Zwickau geboren.

Zwickau gibt Robert-Schumann-Preisträger bekannt

05.10.12 (Agentur - dapd) -
Zwickau - Die Gewinner des Robert-Schumann-Preises der Stadt Zwickau für 2013 stehen fest. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung geht im kommenden Jahr an den amerikanischen Musikwissenschaftler Jon W. Finson und den schwedischen Violinisten Ulf Wallin, wie die Stadt am Freitag mitteilte.

Robert-Schumann-Preis 2011 geht an ungarischen Pianisten

08.02.11 (Agentur - dapd) -
Zwickau - Der ungarische Pianist András Schiff erhält 2011 den Robert-Schumann-Preis der Stadt Zwickau. Die Preisverleihung findet am 8. Juni zum 201. Geburtstag Schumanns in der Geburtsstadt des Komponisten statt, wie die Stadtverwaltung Zwickau am Dienstag mitteilte. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre vergeben.

Robert-Schumann-Preis 2009 geht an Musikwissenschaftler aus Wien und Kiel

19.02.09 (nmz-ddp) -
Zwickau - Der Robert-Schumann-Preis der Stadt Zwickau 2009 geht an die Musikwissenschaftler Reinhard Kapp aus Wien und Michael Struck aus Kiel. Die Auszeichnung erfolge am Vorabend von Schumanns 199. Geburtstag am 7. Juni in Zwickau, teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: