Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Schulorchester«

„Never disturb an orchestra!“

02.12.21 (Elisabeth Buchner) -
Der Ausspruch des kürzlich verstorbenen Dirigenten Bernard Haitink, den Ulrich Nicolai zitierte, schien an diesem Vormittag besonders wahr zu sein. Etwa 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Fortbildung der LAG Schulorchester waren glücklich, endlich wieder einmal als Orchester musizieren zu dürfen! Und dann gleich so wunderbare Stücke wie die „Air“ aus Edvard Griegs Suite „Aus Holbergs Zeit“ oder die „Boisterous Bourrée“, mit der Benjamin Brittens „Simple Symphony“ beginnt. Diese beiden Sätze waren zusammen mit dem Kopfsatz aus Johann Sebastian Bachs drittem Brandenburgischen Konzert das Pflichtprogramm für den vormittäglichen Teil dieser sehr gelungenen und überaus wohltuenden Veranstaltung im Freisinger Camerloher-Gymnasium.

CDU-Fraktion Baden Württemberg: Schulchöre und Theater nach Ferien wieder erlauben

21.07.21 (dpa, PM) -
Stuttgart - Chöre und Schultheater sollten trotz andauernder Corona-Pandemie aus Sicht der CDU-Fraktion im kommenden Schuljahr wieder ermöglicht werden. «Die Schule ist ein sozialer Ort», sagte der bildungspolitische Sprecher der Landtagsfraktion, Alexander Becker, der Deutschen Presse-Agentur. «Darum ist es wichtig, dass etwa Arbeitsgemeinschaften, Chöre, Schultheater oder Sport im Regelbetrieb stattfinden können.»

Wo spielt die Musik an den Schulen im Südwesten?

Stuttgart/Karlsruhe - Mehr Musik? Auf jeden Fall, da sind sich immer alle einig. Nur fehlt es vielerorts genau daran. Es mangelt vor allem in Grundschulen an Musiklehrern; auch ist die Zahl der Orchester und Ensembles an Baden-Württembergs Schulen in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. Wirft das auch ein Schlaglicht auf die Lage des Musikunterrichts im Land?

Ein bayerisches Kulturgut auf neuen Wegen

30.01.19 (Gunther Brennich) -
Jahrzehntelang war das Schulorchester an vielen bayerischen Gymnasien ein Aushängeschild der Schule – eine Tradition, deren Anfänge sich bis an den Beginn des 19. Jahrhunderts zurückverfolgen lassen. Kostenfreier Gruppenunterricht in einem Streichinstrument wurde an jedem bayerischen Gymnasium erteilt, alle bayerischen Gymnasiallehrkräfte verfügten über die dazu notwendige Ausbildung. Somit standen in der Regel genügend Streicherinnen und Streicher als Basis eines „klassischen Schulorchesters“ zur Verfügung. In den zurückliegenden beiden Jahrzehnten haben sich die Rahmenbedingungen für die Schulorchester in Bayern jedoch deutlich verändert.

Filmmusik von „Star Wars“ klingt an der Côte d’Azur

13.12.17 (DTKV Nordhessen) -
Mitte Juni fuhr das Orchester mit 16 Mitspielern der Reformschule Kassel zu Besuch an die Côte d´Azur. Im Oktober letzten Jahres knüpfte die Leiterin des Schulorchesters, Regina Engelhardt, während eines Choraustausches in der Provence Kontakte, um eine Konzert- und Sprachreise an die Côte d’Azur für das Schulorchester der Reformschule zu planen. Das junge Orchester mit gemischten Altersgruppen (9-17 Jahre) wurde im Februar 2009 an der Reformschule gegründet und traute sich schon bald, die ersten Konzertauftritte zu veranstalten.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: