Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »11 Fragen«

11 Fragen an: Helge Schneider

01.05.01 () -

Mit Lesungen und dem Konzertprogramm „Hefte raus – Klassenarbeit“ füllt Helge Schneider derzeit große Hallen. Der für seinen skurrilen Humor bekannte, 1955 in Mühlheim an der Ruhr geborene Entertainer will allerdings nicht als Kabarettist bezeichnet werden, sondern als Musiker oder wenigstens als „singende Herrentorte“. Hits landete er mit den Songs „Katzeklo“, „Es gibt Reis Baby“ und „Hast du eine Mutter“. Als Nebenprodukt seiner Tourneen hat Schneider Ende März seine erste rein instrumentale CD „Jazz“ (mit seiner Band Hardcore) veröffentlicht.

11 Fragen an: Hans Zehetmair

01.04.01 () -

Der bayerische Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst wurde 1936 in Langengeisling bei München geboren. Nach dem Studium der Philologie, Germanistik, Geschichte und Sozialkunde war er zunächst Gymnasiallehrer, dann Landrat und schließlich seit 1986 Staatsminister, zunächst für Unterricht und Kultur, später für Wissenschaft und Kunst. Zehetmair ist Vertreter der Länder der Bundesrepublik Deutschland im EU-Kulturministerrat.

11 Fragen an: Julian Nida-Rümelin

01.03.01 () -

Der heutige Staatsminister im Kanzleramt Julian Nida-Rümelin wurde 1954 in München geboren.
Seit 1993 ist er Lehrstuhlinhaber für Philosophie an der Universität Göttingen. Von diesem Amt ließ er sich 1998 beurlauben, um in München als städtischer Kulturreferent anzutreten.
Seit Januar 2001 ist Nida-Rümelin Staatsminister beim Bundeskanzler und Beauftragter der Bundesregierung für Angelegenheiten der Kultur und der Medien.

11 Fragen an: Siegfried Palm

01.02.01 () -

Der Violoncellist Siegfried Palm wurde 1927 in Wuppertal geboren und studierte bei Enrico Mainardi. Neben Engagements als Solocellist im Städtischen Orchester Lübeck, im Radio-Sinfonieorchester Hamburg und im WDR-Sinfonieorchester Köln war Palm unter anderem Generalintendant der Deutschen Oper Berlin, Präsident des Deutsch-Französischen Kulturrats und Vize-Präsident des Deutschen Musikrates. Er ist Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes.

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: