CD-Tipps 2021/05

Konstantia Gourzi | Jake Heggie


(nmz) -
Konstantia Gourzi: Anájikon. Nils Mönkemeyer, William Youn, Lucerne Academy Orchestra, Minguet Quartett. ECM New Series +++ Jake Heggie: Unexpected Shadows. Jamie Barton, Mezzosopran; Jake Heggie, Klavier; Matt Haimovitz, Cello. Pentatone
Ein Artikel von Mátyás Kiss, Wolf Loeckle

Konstantia Gourzi: Anájikon. Nils Mönkemeyer, William Youn, Lucerne Academy Orchestra, Minguet Quartett. ECM New Series

Die Komponistin und Dirigentin Konstantia Gourzi greift mit ihrer aktuellen CD-Veröfffentlichung in vergangene Territorien zurück. Indem sie sich kontemplativ, ohne platt zu zitieren, der Aura von Mozart aussetzt und ihre Assoziationen für Bratsche und Klavier auf uns zuschwingen lässt. Indem sie sich „von den gewohnten Klangfolgen und Mustern“ absetzt, immer offen und frei fürs Assoziative. Zur Bildenden Kunst hin, zu zeitgenössischen Engelsdarstellungen oder zur Farbe blau. „Ny-él – Two Angels in the White Garden“ ist den Luzern-Co-Konzipierern Claudio Abbado und Pierre Boulez in memoriam gewidmet, „Anájikon – The Angel in the Blue Garden“ wird vom Minguet Quartett gespielt. Eine CD, die in aller  Ruhe viel mehr als einmal angehört zu werden lohnt. [Wolf Loeckle]

Jake Heggie: Unexpected Shadows. Jamie Barton, Mezzosopran; Jake Heggie, Klavier; Matt Haimovitz, Cello. Pentatone

In den USA gilt der 60-jährige Jake Heggie als einer der führenden Komponisten für die Bühne („Dead Man Walking“) und die weibliche Stimme, oft verkörpert von Joyce DiDonato. Zur Abwechslung sekundiert er hier dem „rising star“ Jamie Barton am Klavier – ihren engagierten Interpretationen hat er also persönlich seinen Segen gegeben. Und in was für Liederzyklen hat sich Frau Barton da Hals über Kopf hineingestürzt! Die sorgsam ausgewählten Textvorlagen – oft von Heggies Hauslibrettisten Gene Scheer stammend – geben der Interpretin Gelegenheit, auch im Kammerformat die ganze Skala menschlicher Emotionen zu gestalten: Ob es nun witzig, nachdenklich oder tragisch zugeht, auf innere Wahrhaftigkeit und musikalische Schönheit jenseits aller Moden ist bei Jake Heggie einfach Verlass. [Mátyás Kiss]

 

Das könnte Sie auch interessieren: