Doppel-Personalie an der Ruhr

Katrin Zagrosek Intendantin – Tobias Bleek Akademiemitglied


(nmz) -
Intendant Franz Xaver Ohnesorg hat dem Stiftungs- und Aufsichtsrat des Klavier-Festivals Ruhr frühzeitig mitgeteilt, dass er seinen noch bis zum 31. Dezember 2023 laufenden Vertrag in seinem dann 76. Lebensjahr nicht nochmals verlängern will. Daraufhin hat der Stiftungs- und Aufsichtsrat Ende letzten Jahres einen Findungsprozess zur Nachfolge Ohnesorgs eingeleitet. Als dessen Ergebnis wird Katrin Zagrosek zum 1. Januar 2024 Intendantin des Klavier-Festivals Ruhr. Bereits zum 1. April 2023 wird Zagro­sek neben Ohnesorg in den Vorstand der Stiftung Klavier-Festival Ruhr und in die Geschäftsführung der Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH bestellt.
Ein Artikel von nmz-red

Und noch eine Personalie ereicht uns vom Klavier-Festival Ruhr: Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste begrüßt 2022 Prof. Dr. Tobias Bleek, Leiter des Education-Programms des Klavier-Festivals Ruhr und Honorarprofessor für Musikwissenschaft an der Folkwang Universität der Künste, als neues Mitglied. Bleek, der in Tübingen, Oxford und Berlin studierte und 2006 an der Humboldt-Universität promoviert wurde, übernahm auf Einladung von Intendant Franz Xaver Ohnesorg 2007 die Leitung des Education-Programms. Gemeinsam mit zahlreichen Partnerinnen und Partnern aus Kultur, Bildung und Gesellschaft prägt er seitdem das vielfach preisgekrönte Bildungs- und Förderprogramm des Festivals. Zu den innovativen und nachhaltigen Projekten, die unter seiner Leitung entstanden sind, gehören die langfristige Stadtteilarbeit in Duisburg-Marxloh und die digitale Vermittlungsplattform www.explorethescore.org.

Das könnte Sie auch interessieren: