DVD-Tipps 2019/09

Der Klang der Stimme | Wann wird es endlich wieder Sommer?


(nmz) -
Der Klang der Stimme. Ein Film von Bernard Weber. Mindjazz Pictures +++ Wann wird es endlich wieder Sommer? Ein Dokumentarfilm über die Banda Internationale. Regie: Barbara Lubich, Michael Sommermeyer. Hechtfilm
Ein Artikel von Juan Martin Koch

Der Klang der Stimme.
Ein Film von Bernard Weber.
Mindjazz Pictures

Eine klassische Sängerin (die Sopranistin Regula Mühlemann), eine Stimmtherapeutin (Miriam Helle), ein Grenzerkunder (der Vokalakrobat Andreas Schaerer) und ein Mediziner (Matthias Echternach): Mit Protagonisten aus verschiedenen Bereichen versucht Filmemacher Bernard Weber der Faszination Stimme in einem umfassenden Sinn auf die Spur zu kommen. Durch die Studien Echternachs kommt mit der Brasilianerin Georgia Brown eine weitere Figur hinzu, deren medizinisch unerklärbares Hochton-Singen der Forscher zu ergründen sucht. Handfeste Informationen gibt es dennoch eher selten, der Film nimmt mehr durch sein atmosphärisches Fingerspitzengefühl ein, streift mit Miriam Helle bisweilen aber auch das Esotherische. Etwas in der Luft hängen leider die schönen, allzu kurzen Szenen, in denen alle gemeinsam stumme Videosequenzen von Alltagsszenen mit ihren Stimmen live „vertonen“.

Wann wird es endlich wieder Sommer?
Ein Dokumentarfilm über die Banda Internationale. Regie: Barbara Lubich, Michael Sommermeyer. Hechtfilm

Als lautstarkes Gegengewicht zur Pegida-Bewegung (beängstigende Szenen dazu sind am Anfang zu sehen) entwickelte sich die Banda Communale aus Dresden 2015 zur Banda Internationale weiter. Nunmehr mit Geflüchteten und weiteren Musikern aus verschiedenen Kulturkreisen setzten sie ihre symbolträchtige Arbeit fort, die mit zahlreichen Preisen gewürdigt wurde. Der Film begleitet das Kollektiv 18 Monate lang, unter anderem bei Proben, Reisen und Auftritten und klammert dabei auch aufkommende Konflikte nicht aus. Eine präzisere Einbettung in das politische und kulturpolitische Umfeld hätte der Botschaft der Banda wie auch des Films allerdings noch besser gerecht werden können.

Das könnte Sie auch interessieren: