Im Zentrum: Kammermusik

Der MusikSommerKurs 2014


(nmz) -
In diesem Jahr fand vom 3. bis 7. September der MusikSommerKurs in der Bayerischen Musikakademie Schloss Alteglofsheim unter der Leitung von Konrad Bihler und Katja Cheung Bihler statt. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt die Projekt-arbeiten des LBLO (Landesverband Bayerischer Liebhaberorchester e.V.), welcher Träger dieses seit mittlerweile neun Jahren bestehenden Sommerkurses für Kinder und Jugendliche ist.
Ein Artikel von Sophia Marie Heering

In den fünf Tagen feilen die jungen Musiker, die schon sehr gut vorbereitet anreisen, an den Musikstücken und arbeiten auf das Abschlusskonzert hin. Dieses findet im Kaisersaal des Schlosses statt zu dem alle Familien herzlich eingeladen sind.

Die drei Dozenten Katja Cheung Bihler, Konrad Bihler und Gundula Kirpal übernehmen die Aufgaben der professionellen musikalischen Bildung an den Instrumenten Klavier, Violoncello und Geige. Da jeder Tag genau durchgeplant ist, bietet der Kurs den Kindern und Jugendlichen viele Möglichkeiten, sich musikalisch weiterzubilden und zu entwickeln. Ein zentraler Schwerpunkt – sowohl für Klavier als auch für Streichinstrumente – ist die Kammermusik, die im Unterrichtsalltag meistens zu kurz kommt. Weitere Schwerpunkte sind die mehrhändige Klaviermusik und der Einzelunterricht. Die insgesamt 18 Schüler zwischen 10 und 15 Jahren proben entweder zusammen, allein, mit einem Dozenten oder selbstständig. Den praktischen Unterricht ergänzt die Musiktheorie. Zum einen wird hier auf das Abschlusskonzert hingearbeitet mit Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Vorbereitung und einen gelungenen Auftritt, zum anderen werden Musikstücke analysiert, zum Beispiel auf Epochenmerkmale hin.

Um den Schülern ein abgerundetes Programm bieten zu können und vor allem den pädagogischen Aspekt auch außerhalb des Unterrichts hervorzuheben, vervollständigen die Betreuer Nicole Vollmer, Richard Grabenhof und Sophia Marie Heering das Team.

Dank der hervorragenden Organisation war auch dieses Jahr der MusikSommerKurs ein voller Erfolg für die Schüler und auch die Dozenten. Das Abschlusskonzert wurde in schönster Kulisse im Kaisersaal bei Sonnenschein den Eltern und den Vorsitzenden des Förderverbandes präsentiert.
Die Kinder und Jugendlichen ließen sich feiern und verabschiedeten sich mit den Worten: „Bis zum nächsten Mal!“ Wir freuen uns auf jeden einzelnen, der wiederkommt!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Ähnliche Artikel

  • Hörbare Freundschaften - Ein Konzert der Münchner Tonkünstler
    18.12.2016 Ausgabe 10/2016 - 65. Jahrgang - DTKV - Konstantin Esterl
  • Meisterkurs Klavier - In memoriam Karl-Heinz Kämmerling
    03.12.2012 Ausgabe 11/2012 - 61. Jahrgang - DTKV - (nmz-red)
  • Porträt - Botschafterin der Harfenmusik
    05.03.2015 Ausgabe 2/2015 - 64. Jahrgang - DTKV - Kristina Gerhard
  • Musik ist die Sprache für alle - Die Pianistin Alice Sara Ott im Gespräch
    12.05.2013 Ausgabe 4/2013 - 62. Jahrgang - DTKV - Das Interview führte Andreas Kolb und Andrea Fink
  • Aufbruch zu neuen Ufern! - Kammerkonzert im Orgelsaal der Hochschule für Evangelische Kirchenmusik
    25.05.2017 Ausgabe 3/2017 - 66. Jahrgang - DTKV - Hans Schmidt-Mannheim