Nachrichten 2015/06


(nmz) -
Musik aus allen Teilen der Welt – Lang Lang im nmzmedia-Interview über seine neue Klavierschule +++ Carl Bechstein Stiftung engagiert sich für MUBIKIN – Jetzt wurde ein erstes Klavier an die Grundschule Eibach übergeben +++ Klangkunst trifft Industriekultur
Ein Artikel von nmz-red

Musik aus allen Teilen der Welt – Lang Lang im nmzmedia-Interview über seine neue Klavierschule

Im Anschluss an die Präsentation seiner neu bei Faber Music / Edition Peters veröffentlichten Klavierschule am Messestand von neuer musikzeitung, Deutschem Musikrat und Deutschlandfunk unterhielt sich der Pianist Lang Lang mit nmz-Chefredakteur Andreas Kolb über Warm Ups, das Erlernen von Klaviertechnik und kreativen Zugang zum Klavierspielen.

Carl Bechstein Stiftung engagiert sich für MUBIKIN – Jetzt wurde ein erstes Klavier an die Grundschule Eibach übergeben

Die Carl Bechstein Stiftung aus Berlin unterstützt seit diesem Schuljahr Nürnberger Grundschulen, die als Teilnehmer des Programms MUBIKIN (Musikalische Bildung für Kinder und Jugendliche in Nürnberg) besonderen Wert auf die musikalische Bildung ihrer Schülerinnen und Schüler legen. Das gab Gregor Willmes, Projektleiter der gemeinnützigen Stiftung, anlässlich der offiziellen Übergabe des ersten Klaviers der Stiftung an die Grundschule Eibach bekannt. Ein zweites Klavier wird in diesem Schuljahr die Grundschule Fischbach erhalten. Die Kooperation soll fortgesetzt werden. Derzeit nehmen bereits 2.300 Kinder in acht Schulsprengeln an MUBIKIN teil.

„Die Kriterien für die Vergabe der Klaviere“, so Willmes, „sind in erster Linie der Bedarf der Schule und das Interesse, das zur Verfügung gestellte Klavier intensiv einzusetzen und so das Klavierspiel nachhaltig zu fördern“.

„Bei den MUBIKIN-Schulen in Nürnberg finden wir Voraussetzungen und Kriterien bestens erfüllt, zumal die professionelle musikalische Bildung hier Teil des Regelunterrichts ist. Deshalb war die Vergabe an die Grundschule Eibach nur der Beginn unserer Zusammenarbeit mit MUBIKIN“, so Willmes weiter. Die Carl Bechstein Stiftung hat seit ihrer Gründung Ende 2012 bundesweit mehr als 80 Schulen kostenlos ein Klavier zur Verfügung gestellt.

Helmut Gierse, Vorsitzender der Trägerversammlung von MUBIKIN und Vorstand der Stiftung Persönlichkeit, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass unser Programm mittlerweile auch bis in die Bundeshauptstadt wahrgenommen wird, und sehen das Engage-  u u??ment der Carl Bechstein Stiftung als Auszeichnung für die Arbeit unserer Schulen und Musikfachkräfte.“

Ulrike Sartor-Hajek, Rektorin der Grundschule Eibach, betonte: „Unsere Schule nimmt seit 2013 am Programm teil. Wir hatten uns beworben, weil wir schon während des ersten MUBIKIN-Jahres viel Gutes gehört haben. Und auch wir haben schon nach wenigen Monaten den positiven Einfluss auf den Schulalltag gespürt.“

Klangkunst trifft Industriekultur

Der Kulturfonds Frankfurt RheinMain fördert Kulturprojekte mit nationaler und internationaler Ausstrahlung. Ein Projekt widmet sich der Klangkunst: International tätige Klangkünstler entwickeln für Industriedenkmäler Arbeiten mit Text, Bild, Klang und Geräusch, in denen die Geschichte der besonderen Orte hör- und/oder sichtbar wird. Die neue Form der Zusammenarbeit wurde zu den Tagen der Industriekultur 2014 mit einer Arbeit von Johannes S. Sistermanns im Wasserwerk Hattersheim eröffnet (siehe nmz 9/2014). Jetzt folgen weitere Positionen: etwa die Installation „Wellenformen“ von Julius Stahl in der Galerie ARTLantik in Bad Homburg (25.7.–30.8.15), die interaktive Installation von Erwin Stache im Museum Großauheim (bis Ende Juli) oder „Tower of Resonance“ von Helga Griffith im Wasserturm Rodgau-Jügesheim (11.–26.7.15). Mehr unter: www.kulturfonds-frm.de/

Tags in diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren: