Thema „Clara Schumann und ihre Schwestern“

Zur 4. Edition des FESTIVAL MOMENTUM 2019


(nmz) -
Das FESTIVAL MOMENTUM fand dieses Jahr in der 4. Edition vom 22. bis 27. Juli 2019 im Museum Zinkhütter Hof in Stolberg Rheinland statt (www.festival-momentum.de). Schirmherrin ist Frau Isabel Pfeiffer-Poensgen, Intendantin Patricia Buzari.
Ein Artikel von Cordula Schlößer-Braun

Sieben Konzerte an sechs Tagen – ganz im Zeichen von „Clara Schumann und ihren Schwestern“, um den 200. Geburtstag der Pianistin und Komponistin gebührend zu feiern. So erklang im Eröffnungskonzert das Folkwang Kammerorchester Essen unter dem Dirigat von Felix Mildenberger, Assistent von Sir Simon Rattle. Solist war Echopreisträger und Sony Artist Alexander Krichel, dem Artist in Residence von MOMENTUM (s. Foto). In diesem Jahr erschien seine 5. CD-Einspielung bei Sony Classical: „An die ferne Geliebte“.

Während der Festivaltage erklangen neben Werken wie von Lili Boulanger auch zeitgenössische von Komponistinnen wie Lera Auerbach. Ihre „Suite­ concertante für Violine und Klavier und Streichorchester“ (Sikorski Verlag, Hamburg) wurde in Stolberg erstaufgeführt. Uraufgeführt wurde dieses Werk von Guidon Kremer und der Komponistin selbst. MOMENTUM vergibt jährlich einen Kompostitonsauftrag. 2019 ging dieser an die österreichische Komponistin Johanna Doderer. Alle Konzerte wurden wohlwollend vom Pub­likum aufgenommen, mit stehenden Ovationen und Bravorufen belohnt. Zum ersten Mal reiste das Publikum auch international an – aus Norwegen, England, Italien und der Schweiz. Somit schafft MOMENTUM über den kulturellen Mehrwert eine wirtschaftlich-nachhaltige Belebung des Tourismus. Darüber hinaus wurden zwei wichtige Zielgruppen hinzugewonnen: Kinder und Erwachsene-Erst-Konzertgänger. Seit Bestehen im Jahr 2016 haben über 30 Nationen an MOMENTUM aktiv mitgewirkt und setzen somit ein Zeichen für transkulturelles Miteinander und Verständigung.

Großen Dank gilt an dieser Stelle den beiden Hauptförderern von MOMENTUM: F. Victor Rolff-Stiftung (Vettweiß) und der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung (Essen).

Die 5. Edition findet voraussichtlich vom 24. Juli bis 8. August 2020 unter dem Stern eines der einflussreichsten Musiker aller Zeiten statt: „Pilgerfahrt zu Beethoven – alle Menschen werden Brüder“.

Aktuelle Informationen sind unter https://festival-momentum.de/einzusehen.

 

Das könnte Sie auch interessieren: